-         
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Monoflop - kanns mir jemand erklären

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    27.08.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    324
    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Srry, dass ich das alte Thema nochmal rauskrame, aber ich bekomm das Monoflop einfach nicht zum laufem. Ich habe für C1 einen 100uF Elko und für R1&R2 22k Wiederstände eingesetzt, sodass sich eine Schaltzeit von 4,4s ergeben sollte. Anstelle einer Glühbirne nutze ich eine rote Led mit 330 Ohm Vorwiederstand. Wenn ich den Taster drücke geht die LED vorschriftsmäßig an. Wenn ich den Taster wieder loslasse geht die LED sofort wieder aus. Ich habe schon alles mögliche versucht (elko umpolen, andere Wiederstände, etc.) aber bin zu keinem Ergebnis gekommen. Das einizige was mir aufgefallen ist, ist dass wenn ich R2 durch eine einfache Drahtbrücke ersetze, die LED nach Betätigung des Tasters eine kurze Zeit (vllt. 1s) lang anbleibt und danach erli´scht. Sobald ich für R2 jedoch einen Wiederstand einsetze geht die LED sofort nach Betätigung des Tasters wieder aus. Was mach ich falsch? Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Schaltung richtig aufgebaut habe.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    An einer LED fallen 1,6V (je nach Farbe auch mehr) Spannung ab.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.209
    Die Schaltung ist wirklich etwas haarig. Hab mal probiert R1 22k R2 4k7 und C1000µ. Du brauchst auch Transistoren mit hoher Verstärkung. Ich habe hier BC337/40 verwendet.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    27.08.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    324
    Ich hab BC337 verwendet und es hat nicht geklappt. Hat jemand eine bessere Schaltung für mich, die auch mit 2 npns arbeitet?

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.209
    Ich habe es jetzt noch mal mit BC547B probiert, klappt auch.
    Alles kontrolliert, Collektor und Emitter nicht vertauscht? geht auf einem Steckbrett sehr schnell und man übersieht es leicht.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •