-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: gibt es Schrauben M3 x 2mm???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685

    gibt es Schrauben M3 x 2mm???

    Anzeige

    und wenn ja, wo? Ich finde leider nur minimal 4mm lange Schrauben, hätte aber halt gern 2mm.
    Bin für jeden Tipp dankbar!
    MfG
    Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    44
    dann leg unter dem kopf eine unterlegscheibe dann ist das gewinde nicht mehr so lange.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    57
    Beiträge
    2.543
    hi,

    nicht in der DIN-Reihe, soweit ich mich erinnere.

    Alternative:
    Schrauben M3 mit dem Kopf in den Schraubstock (mit Alu-Schutzbacken) und vorsichtig abfeilen oder mit einer Dremel Trennscheibe trennen.
    Dann den Gewindeanfang leicht anfasen, damit es beim Verschrauben nicht klemmt.

    Oder:
    entsprechend lange Gewindestange reinschrauben und Mutter drauf.

    M3 x 2 macht auch wenig Sinn, weil die Mindesteinschraubtiefe in Stahl so ca. 1x Gewindeaußendurchmesser betragen soll.
    Erst dann erreicht man die volle Festigkeit.

    Bei der Lösung mit der Gewindestange würde ich deshalb diese auch trotz Gewinde einkleben.

    liebe Grüße,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685
    Moin!
    Konkret geht es mir darum, Winkel auf Schubladenführungen zu schrauben, das Gewinde ist nur ca 1mm tief, der Winkel ca.0,5mm dick, und wenn die Schraube zu weit nach unten durchgeht, kann man die Führung halt nicht mehr bewegen. Bisher habe ich halt als Abstandshalter Muttern genommen, aber das sieht irgendwie merkwürdig aus, wenn 60% der Schraube oben rausgucken... Aber wenn es sowas nciht gibt, werde ich wohl entweer kürzen oder die Methode mit den Gewindestangen und Mutter drauf nehmen. Danke nochmal!!

    MfG Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    57
    Beiträge
    2.543
    hallo,

    wenn die Einschraubtiefe des Gewindes nur 1mm beträgt wird es nicht viel halten (kommt natürlich auf die Belastung an).

    Evtl. wäre eine Senkkopfschraube von hinten eingeführt (ich meine natürlich die Rückseite soll mal einer sagen Maschinenbau wäre nicht lustig...) und angeklebt besser.

    Wenn Du dann von vorne eine "Hutmutter" draufsetzt, stimmt auch die Optik.


    Dann hättest du die volle Tragfähigkeit der Schraubverbindung.

    liebe Grüße,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685
    Moin!
    Leider komme ich an die Rückseite nicht dran,ansonsten wäre das natürlich auch eine Möglichkeit. Aushalten soll die Konstruktion meine Digicam, das geht schon, außerdem werde ich die gegeneinander aufliegenden Flächen noch mit Sekundenkleber zuätzlich verkleben.
    MfG Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    65
    Beiträge
    12.468
    Ab 2,99€ gibt es diese "Gewindeabscherzange" mit der man für M3 noch ganz gut zurecht kommt. Die kürzeste Einstellung dürfte bei etwa 2mm (bis 3mm) liegen.

    http://www.preisroboter.de/ergebnis1651093.html


  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    ich dachte immer die zange sei für kabelschuhe... o.O

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Ne ist eine Kabelschuhgewindeabschneidseitenschneiderzündkerze nsteckerquetschabisolierzange mit Pfeilen drauf damit man weiß wie man die zusammendrücken muss
    Die gehen für kleine Schrauben aber erstaunlich gut, wobei die Zangen wo ein Gewinde bei der Kürzvorrichtung drin ist zu bevorzugen sind (hab auch eine ohne die nicht ganz so gut geht)

    MfG
    Manu

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685
    Moin!
    Ich glaube, so eine habe ich hier irgendwo rumfliegen, allerdings mit blauen Griffen, geht das damit auch?
    MfG Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •