-         
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Displakontrast ist zu schwach

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von wawa
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    70
    Beiträge
    164
    Anzeige

    belassen wir es dabei Furtion, du musst eine Minusspannung an Vo anlegen.
    wenn der 7660 5V erzeugt, dann schliesse mal den Pluspol an deine 3,5V an und den Minuspol an Vo. du muesstest dann mit 1,5V im minus liegen und es funktioniert.
    ich hab uebrigens den adobe 7.0 und damit seh ich alles.
    mfg

    wawa

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von wawa
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    70
    Beiträge
    164
    hab was vergessen

    guten Rutsch - wir sehen uns im neuen Jahr

    wawa ( alias "der muepe-coach" )

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Hi,

    bei dem einen ist die Vo -0,3 und beim andern -0 Minimal, wenn ich da -3,5
    Volt anschließe macht dem das eigendlich nichts aus oder?
    Grüße Furtion

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von wawa
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    70
    Beiträge
    164
    Nö, der kann doch bis minus 8V. dein Kontrast wird dann nur zu hoch.
    du hast doch oben geschrieben, du kannst 5V erzeugen, woher kommen jetzt die -3,5V?
    mfg

    wawa

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Hi,

    ich habe ein IC 7660 der kann entweder ein SPannungsverdoppler sein oder
    ein negativ Converter.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Hi,

    so nach Silvester und einem japanischen Sprachpaket später habe auch in
    34 Seiten voller Daten. So meine Frage ist nun die Auf Seite 10 das 2te
    Beispiel:

    Dort sind Vdd und Vss an eine 3V Bat angschlosssen, aber Vdd ist dann
    über ein Poti mit -3V angeschlossen und Vo steht da dann mit 4V???
    Grüße Furtion

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von wawa
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    70
    Beiträge
    164
    verwirrend, nicht ??
    die messen von Vdd gegen Vo und so ergeben sich die 4V. das Poti dient dem Kontrastabgleich. ich verwende so ca. 10k und hab dann am Schleifer noch 1µF gegen Vdd um die Spannung etwas zu stabilisieren.
    mfg

    wawa

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Hi,

    dass heißt, wenn man von Vo nach masse mißt hat man -1V. Oder?
    Das würde dann aber auch heißen wenn man 3,5V an -3,5V anschließt,
    hat man 0V und keinen Kurzschluss.
    Grüße Furtion

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Hi,

    ich habe es nun gelöst. Ich habe mit einem IC 7660 ein negativ Converter
    aufgebat, der eine Spannung von -3,5V zur Verfügung stellt. Das ganze
    ist dann so an das Display angeschlossen:
    https://www.roboternetz.de/phpBB2/download.php?id=2305

    Es funktioniert wunderbar. Vielen Dank an wawa und Rofo88
    Grüße Furtion

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •