-         
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Schlafhasen-Wecker mit Beschleunigungssensor realisierbar?

  1. #11
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    84
    Anzeige

    So, habe mal einen Kurzversuch gemacht:
    Der oben erwähnte Piezo direkt am ADC eines Mega32 und mit 10MOhm auf ca. 2.5V gelegt, Samplerate ~20Hz.
    Leeres Bett (Anfang und Ende), leichte Bewegungen (20s - 30s), möglichst stilles Liegen (z.B. 35s - 45s) und Umdrehen (32s und 45s) sind deutlich unterscheidbar.

    Wer schreibt jetzt die Auswertungs- und Wecksoftware?

    Grüße,
    ;Matthias
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bewegung.png  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    182
    Die Idee mit dem Piezo find ich super, was eventuell auch noch gehen würde wären Dehnungsmessstreifen. Aber die sind bestimmt teuerer als ein Piezo Plättchen.

    Gruß
    elayne

  3. #13
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.840
    Super, das nenn ich Grundlagenforschung an den wichtigen Dingen des Lebens !
    Man sollt' noch verifizieren, ob sich so ein Output mit den tatsächlichen Schlafphasen so einfach zur Deckung bringen läßt. Die Erläuterung zu dem Wecker scheint zwar plausibel, aber ich mißtraue den Griechen, wenn sie Wecker bauen
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    182
    Hey,
    Ich habe meine Begeisterung zu dem Projekt schon geäusert, und inzwischen habe ich mich dazu entschlossen so einen Wecker zu bauen. Ich habe jetzt schon ein Prototyp auf einem Steckbrett aufgebaut den ich demnächste testen wollte. Soweit funktioniert auch alles aber ich verstehe nicht wie ihr ein Signal des Piezos auf den ADC bekommen habe. Ich habe den Piezo zwischen ADC und GND verschaltet, bekomme aber keine Ergebniss. Ich habe auch verschiedene Spannungsteilerschaltungen ausprobiert. Am Oszi kann ich mir die Spannungen anzeigen lassen, aber ich bekomme sie nicht in den AVR. Kann mir bitte jemand helfen wie genau ich den Piezo Hardwaremäßig verschalten muss? Wenn alles funktioniert werd ich natürlich ne beschreibung mit Schalplänen und Programm posten.

    Gruß
    elayne

  5. #15
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    84
    Hallo elayne,
    ich habe den Piezo bei meinem Versuch so wie im angehängten Schaltplan verschaltet (die zwei 5k-Widerstände waren ein 10k Trimmer, das sollte aber egal sein, C_KABEL ist kein Bauteil, sondern die Kapazität der abgeschirmten Leitung, keine Ahnung, wie relevant diese ist.). EDIT: Diese Bauteile lagen passend herum und wurden nicht nach ausführlichen Berechnungen ausgewählt
    Auf den Wecker bin ich sehr gespannt

    EDIT 2:
    Noch ein Nachtrag, da ein wichtiger Aspekt aus den obigen Beiträgen nicht klar hervorging:

    Ein Piezoelement kann nur Änderungen der Kraft erkennen. Wie man sieht, geht die Kurve in der Mitte wieder auf 2.5V zurück, obwohl der Piezo kräftig durchgebogen bleibt. Das liegt am Funktionsprinzip des Piezo, den man sich als Kondensator vorstellen kann, in dem bei Krafteinwirkung eine bestimmte Ladungsmenge von einer auf die andere Seite verschoben wird. Diese Ladung fließt über den Eingangswiderstand der Auswerteschaltung (hier 10M) wieder ab, so dass sich ein Hochpass ergibt. Der hohe Widerstand von 10M dient dazu, die Grenzfrequenz möglichst tief zu halten, um auch langsame Bewegungen noch erfassen zu können.

    Grüße,
    Matthias
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken piezo_adc.png  

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    28
    Beiträge
    824
    Hi
    Sieht ja Interessant aus, da ich eh am Planen einer Zimmersteuerung/Wecker bin, könnte ich das ohne Probleme integrieren.

    Die Frage ist nur, welche Häufung an Bewegungen man ausführt, wenn man in einer günstigen Schlafphase ist. Ich vermute dass man sich in dieser Phase vermehrt bewegt.

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    182
    Danke für den Schaltplan, ich werd das gleich morgen versuchen.

    Gruß
    elayne

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    36
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von Spion
    Die Frage ist nur, welche Häufung an Bewegungen man ausführt, wenn man in einer günstigen Schlafphase ist. Ich vermute dass man sich in dieser Phase vermehrt bewegt.
    Um das herauszufinden würde ich empfehlen, einfach mal eine ganze Nacht lang zu messen.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    264
    Ich würde eher sagen, das ganze über mehrere Nächte mit protokollieren, da hat man eine grössere Datenbasis.
    Die Idee finde ich sehr gelungen. Aber was mache ich, wenn ich ein Bett ohne Lattenroste habe?

    Florian

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    36
    Beiträge
    1.780
    Aber was mache ich, wenn ich ein Bett ohne Lattenroste habe?
    Ein besseres Bett kaufen

    Ne, also ich schätze das diese Variante auch dann noch gut funktionieren müsste, wenn man den Piezo einfach nur irgendwie unter der Matratze befestigt (wobei die Amplitude möglicherweise etwas niedriger sein wird, da der Piezo ja nicht gebogen wird).
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •