-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Digitale Ausgänge Atmega128

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    21

    Digitale Ausgänge Atmega128

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich habe vor, am PORTB das digitale binärkodierte Signal abzugreifen...
    dann möchte ich dieses Signal in ein analoges umwandeln, dafür brauche ich einen DA-Wandler...nach DA-Konvertierung muss ich aus Spannung einen Strom von 4mA bis 20mA erzeugen, den ich als Signal für einen Stellantrieb benötige.
    hat jemand sowas gemacht, habe als eine logische 1 eine Spannung von 3,3V, welche DA-Wandler eignen sich hierfür?
    als Spannung-Stromwandler habe ich nichts mit 3,3V finden können, nur ab 5V aufwärts...
    wie könnte ich hier meine Schaltung zusammenbasteln?

    mfg
    YoMaYo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435
    Lustig. Gerade eben beschäftige ich mich mit ähnlichem.

    Aber ich werde nicht einen DA Wandler verwenden, sondern (weil ich lernen will) werde einen R2R Wandler verwenden.

    Bei mir gehts um folgendes:
    http://www.mikrocontroller.net/artic...tionsgenerator
    bei dem auch 8 Portausgänge zusammen einen Wert von 0-256 darstellen und eben mit Widerständen das ganze lösen.

    Nähere Infos findest Du hier, was vermutlich Deinem Problem am nähesten kommen wird, falls ich es verstanden habe:

    http://www.mikrocontroller.net/articles/DA-Wandler

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    68
    Hallo YoMaYo,

    sieh einmal hier: http://www.mikrocontroller.net/artic...undschaltungen

    unter Addierer, das ist so was was Du brauchst. Diese Schaltung hat den Vorteil,
    das diese (bis zu Aussteuerung des OP) Laststrom unabhängig ist.

    Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •