-         
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Eagle schaltplan zu layout umwandeln(einlagig)

  1. #1

    Eagle schaltplan zu layout umwandeln(einlagig)

    Anzeige

    hallo,
    ich bin neu hier und komme gleich mit nem ersuch!
    ich hab einen Schaltplan gezeichnet und will das nun zu nem handlichen layout machen! Bloß klappt das nicht so!
    Ich brüchte ne einlagige Platine! Könnte mir jemand die als Layout zeichnen?

    und kann mir jemand verraten wie man Kreuzungen von Linien erkennen kann, welche vebunden sind und welche sich "nur" Kreutzen???

    Hier die Datei:
    klick

    vielen dank im voraus!

    Warlock

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Ein Layout könnte ich dir schon machen, bloss die Zeit fehlt.
    Mich würde interessieren wie du zeichnest. Wenn ich mit "net" eine Verbindung zwischen zwei schon vorhandenen Leitungen mache, oder an eine anstosse die ich verbinden möchte, dann bekomme ich automatisch einen Punkt an der Verbindungststelle. Wenn ich die Leitung über eine andere drüberziehe ohne zu unterbrechen dann ensteht keine Verbindung. Und schalte im Display (Icon) die Pins aus.

  3. #3
    Danke für deine Antwort, wie man die pins ausmacht hab ich, aber nicht wie ich die punkte herbekomme!
    Dann noch was, wenn ich layout mach, ich bekomme ja bei singel layer nicht alle Leitungen geroutet, es bleiben also noch Luftlinien, aber wie bekommt man die ich sag mal durch Hilfe des Programmes "automatisch" geroutet, durch Lötaugen, die ich dann mit einem litz miteinander verbinden kann!?

    grüßle

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    Du must unbedingt noch die Power-Anschlüsse von IC1 und IC2 plazieren!!! Geht mit invoke.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Wenn du gleich zu beginn mit dem Autorouter arbeitest, kann ich mit nicht vorstellen das da was ordentliches herauskommt. Da musst du eine schöne Weile werken bis du alle Einstellungen intus hast. Solange das nicht ist brauchst du für die Nacharbeiten länger als wenn du mit der Hand routest.
    Leitungen auf die Top-Seite bringst du indem du mit einer Leitung auf dem Bottom startest, mit einem klick aufhörst, in den Top-Layer wechseln, dort weiterfahren, ein klick, in den Bottom-Layer wechseln und weiter. Layer wechselst du links oben, die Leitung nicht unterbrechen auch wenn sie mit der Maus quer übers Bild fährt.
    Für die Verbindungspunkte musst du irgend was ausgeschaltet haben, schau mal in der Hilfe unter Junction oder Net
    Es müsste unter Options/ Einstellungen/Verschiedenes sein Juntions automatisch setzen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    Die Punkte kriegst du, wenn du im Menue links unten auf den grünen Punkt klickst (er hängt dann am Mauszeiger) und dann plazierst. Das geht aber auch automatisch, wenn du unter optionen - einstellungen - verschiedenes den Haken bei "Junctions automatisch setzen" anmachst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •