-         
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Abfangen von Schwingungen am Eingangsport

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.06.2007
    Alter
    32
    Beiträge
    10

    Abfangen von Schwingungen am Eingangsport

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    hab 2 Ports von meinem LPT-Port an einen Controller gehängt.
    Wenn der LPT-Port nun nicht angeschlosse ist, arbeitet der Controller trotzdem so, als wäre er angeschlossen.
    Kann mir jemand eine SChaltung erklären, wie ich andere Spannungen von dem Port abhalten kann?!
    Mein LPT-Port hat als Ausgangspegel 5V.


    Vielen Dank
    Robertino

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Welcher Controller, wie sind die Port beschalten, wenn du nur abfragst ob 5V vorhanden sind, sind vielleicht die PullUp aktiv.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.06.2007
    Alter
    32
    Beiträge
    10
    Ist ein AT90S2313....
    Hab einfach die Datenleitungen vom LPT-Port auf den PB3 und PB4.
    Die Abfrage habe ich folgendermaßen aufgebaut:

    in temp, PINB

    cpi temp, 0x08
    breq ....

    cpi temp 0x16
    ....

    Eigentlich muss ich das doch irgendwie mit einer Schaltung machen, oder nicht?
    Was ist der PullUp?!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Wenn die Port auf Eingang geschalten sind kann man durch schreiben einer 1 auf den Port die PullUp aktivieren, das sind Widerstände mit ca. 50k gegen VCC.
    Ich kenne deine Möglichkeiten nicht zu erkennen ob das LPT angeschlossen ist, sind die Leitungen wenn sie angeschlossen sind und keine Daten übertragen werden auf 0 oder 1. Je nachdem musst du testen.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.06.2007
    Alter
    32
    Beiträge
    10
    Wenn ich eine 1 auf die B-Ports geben, kann ich nur anhand der Byte-Zahl erkennen, welche Ports ich angesteuert habe....
    Daher die Abfrage ob größer oder kleiner eine Zahl.
    Wenn ich auf dem Parallelport übertrage stehen 5 Volt für eine logische 1
    Ich werds mal versuchen, dankeschön
    Wenns klappt melde ich mich und wenn es nicht kappt auch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •