-         
Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 197

Thema: Lunar X PRIZE: Wer fliegt mit zum Mond ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    54

    Lunar X PRIZE: Wer fliegt mit zum Mond ?

    Anzeige

    Ein Wettrennen, wer einen Roboter auf den Mond befördert, der Fotos und Videos zurück sendet:
    Google Sponsors Lunar X PRIZE to Create a Space Race for a New Generation

    Gleich vorweg: Es wurde schon öfters gemacht und es funktioniert auch !
    Es geht nur noch darum, die Kosten zu senken !

    Meine erste Idee ist es, eine Festbrennstoffrakete zu verwenden und einen selbstgebauten Titan-Fabricator...

    Aber das Hauptproblem ist, wie wir uns und andere Interessierte zusammen schliessen können ? (Eigenes Unterforum ?)

    Faszinierend, wer macht mit ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    DU... hast ernsthaft vor das zu bauen! Wow! Das ist geil... hab nicht die Möglichkeiten zum mitmachen, werds aber verfolgen... find die Idee irgendwie krank ^^ ich wusste nämlich nicht dass man das Ding auch noch selbst zum Mond schießen muss o.O
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    388

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    ööööh... HIER wird es aber ernsthaft diskutiert... da nicht.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    54
    Richtig, hier gilt es Ernst, ich habe schon an einer Shuttle Pay Load Mission mitarbeiten dürfen! Wenn die Bürokratie und der enorme Aufwand für die Lebenserhaltung etc. wegfällt wird das machbar, ähnlich wie die aufkommenden Billig-Raketenanbieter.
    Ausserdem reicht es im Prinzip, eine schwenkende Ultrakompaktkamera mit Sender raufzuschiessen, jetzt habe endlich einen Grund um Amateurfunker zu werden, speziell QRP (Sendebetrieb mit kleiner und kleinster Leistung).

    Wir brauchen: Amateurfunker, Maschinenbauer, Chemiker, Mathematiker und und und...

    Gut, vielleicht werden wir berühmt als die Idioten, die das Hubble-Teleskop abgeschossen haben oder mit der abstürzenden Rakete den 3. Weltkrieg auslösen...

    @Lunarman: Vielen Dank, es braucht auch Leute die "nur" mitdenken !

  6. #6
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Also ich finde eher, dass das Projekt auf Firmen abzielt...denn spätestens bei der Finanzierung der Rakete bzw. dem Flug wird es bei privat Bastlern scheitern.
    Aber man könnte ja mal bei der ESA anfragen, ob sie nicht ein oder zwei Kilo mitnehmen könnten

    MfG
    Basti

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    sollte kein Problem sein. WENN das Wörtchen WENN nicht wäre und die Esa grad nen Flug zum Mond planen würde ^^
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    @esa/nasa: ich glaub die planen da mittlerweile eher Exkursionen die etwas weiter weg sind (spirit, deep space I,...

    Wie gesagt das wohl größte Problem ist wie man das Teil zum Mond hinauf kriegt... weil sone Rakete könnten wir uns hier alle zusammen nicht leisten... (ausser Bill Gates is im Forum^^) Und wie gesagt braucht man dann auch noch sehr gute Mathematiker die dir berechnen wie und wann die Rakete abgeschossen werden soll (das is nämlich nicht so trivial)... Vom Roboter/Fahrzeug selber sollte man sich erst Gedanken machen wenn das mal geklärt ist... Wenn du für das ne Lösung hast dann schreib mir ne PN weil ich glaub ganz ehrlich und jetzt nicht weil ich dich runtermachen will nicht das das was wird...
    Geändert von techboy (03.04.2011 um 08:51 Uhr)
    Error is your friend!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Rakete? naja... gibt doch so Modellbauraketen. Wenn die jetzt noch mehr als 100 METER fliegen würden o.O
    sorry, aber ich halte es auch für unwahrscheinlich... aber du hast oben doch irgendwas gesagt - erklär mal! Und wenns funzt will ich wenigstens 1000 € abhaben ^^
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Schweiz
    Alter
    28
    Beiträge
    141
    Es wurden schon Satelliten mit einer Kanone in die Erdumlaufbahn geschossen!!

    Ich bin von der Idee auch fasziniert! Mitarbeiten werde ich wohl nicht gross können, da ich noch in der Ausbildung (Automatiker 3.Lehrjahr) bin, aber Mit Ideen werde ich sicher nicht zurückhalten..

Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •