-         
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: So misst der Asuro die Betriebs-Spannung U+!

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    42

    So misst der Asuro die Betriebs-Spannung U+!

    Anzeige

    Am Spannungsteiler R13-R12 liegt die Spg. U+.
    Am Widerstand R13 misst der Microcontroller die Teilspg. U_ADC.
    Da als Reverenz-U 2,56 V eingestellt ist, entsprechen diese dem vollen 10-bit-Wert von 1.023.
    Code:
     |----------- U+ --------|
     |-- U_ADC ---|
    
    GND ---====---*---====-- U+
           R13    |   R12
           10 k   |   12 k
                  |
             ADC5 (= PC5)
           ATmega8L PIN 28
    Ein bisschen gerechnet:

    U+ : U_ADC = (R12 + R13) : R13

    U+ (mV) = [(R12 + R13) * ADC * 2,56] / [R13 * 1,023]

    U+ = ADC * 5,505 mV
    ===================

    Ein ADC-Wert von 835 entspricht somit einer Akku-Spg. von ca 4,6 V! Ab etwa diesem Wert empfiehlt es sich, die Akkus wieder zu laden!

    Allerdings, wer mit dem IR-Empfänger des Asuro arbeitet, sollte nicht so weit mit der U herunterfahren, da dann dessen Funktion lt. Datenblatt nicht mehr gewährleistet ist! (siehe mein Bericht zur Reduzierung des
    Vorwiderstandes des SFH5110-36!)

    Wer mit Batterien arbeitet, muss bei der U+ noch ca. 0,6 V dazuaddieren, um auf die tatsächliche Batteriespg. zu kommen, denn das ist der Spgs.-abfall an der Diode!
    (Übrigens, ab einer U_Bat _unter_ 5,5 V kann man den Jumper wieder reinstecken und hat dadurch keinen Spannungsverlust durch die Diode. Aber Vorsicht: "Maikäfer" und IR-Empfänger vertragen nur max. 5,5 V!!!)

    cu Helmut

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    42

    Danke

    Danke an alle, die mir geholfen haben!
    Helmut

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    1.018
    Hallo helmut_w,
    schöne Erklärung und beste zusätzliche Beschreibung.

    Wäre es sinnvoll den Titel umzuformulieren, so dass man sieht, dass hier eine Beschreibung geliefert wird und nicht gefragt wird? Eigendlich wollte ich hier helfen, aber ich sehe nun, dass ich dir nicht helfen kann. Oder hilft es zu sagen, das der Edit-Button oben rechts über einem von dir geschriebene Beitrag liegt? Und noch ein:
    Lieber Asuro programieren als arbeiten gehen.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    42
    Hy Sternthaler,

    danke für die Blumen und den Hinweis!

    (Du könntest mir noch sagen, wie ich den Text als <pre> - wie bei HTML - hier reinstellen kann, denn mit der Darstellung haut's leider immer noch nicht hin!
    Ich werde noch ein wenig üben!)
    Natürlich kannst Du das Thema anpassen!
    cu Helmut
    Und noch ein (letzter) Versuch:
    *----------U+-------*
    *--U_ADC--*

    GND --====-*--====-- U+
    R13 | R12
    10 k | 12 k
    |
    ADC5 (PIN 28= PC5)
    ATmega8L
    (Da macht jemand doppelte Returns rein!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    1.018

    So misst der Asuro die Betriebs-Spannung U+

    Hallo helmut_w,
    tut mir leid, zum 'malen' von kleinen Schaltungen/Bildchen nutze ich auch nur die [ c o d e ]-Klammern. Ich finde, das dies aber akzeptabel ist den Block aufklappen zu lassen.
    Für deinen letzten Eintrag, mit den Leerzeilen, habe ich bis jetzt auch kein Rezept gefunden.
    Wenn du mehrere Leerzeichen in deiner Formatierung behalten möchtest, dann kannst du das Leerzeichen als "& nbsp;" (ohne Hochkomma und Leerzeichen, aber mit Semikolon) schreiben.
    Aber die Positionierung ist dann nicht besonders gut. Ausserdem kannst du es dann vergessen, deinen eigenen Beitrag nochmal zu editieren wenn er einmal abgesendet ist. Du bekommst dann nämlich nur noch Leerzeichen in die Editorbox geschrieben, und musst alle & nbsp; wieder neu eingeben.
    Schreib doch mal an damaltor eine PN. Er könnte da eventuell helfen als Forumbetreuer.

    Den Titel deines Threads kann ich nicht ändern (ist auch ganz gut so). Ich kann nur einen Titel für meinen Beitrag in deinem Thread eintragen. Der wird dann aber nur angezeigt, wenn jemand alle meine Beiträge anzeigt. (Bringt aber nur Verwirrung. Zumindest sehe ich da absolut keinen Sinn.)

    Gruß Sternthaler
    Lieber Asuro programieren als arbeiten gehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •