-         
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: attiny25 Led-treiber 1A für seoul p4

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734

    attiny25 Led-treiber 1A für seoul p4

    Anzeige

    Praxistest und DIY Projekte
    Hallo Leute,
    ich möchte mein Projekt an dem ich seit ungefähr 6 Monaten sitze vorstellen. Bis jetzt hat es einfach nicht geklappt, weil mir das Wissen/Zeit/Material fehlt. Ich werde den Beitrag später editieren, jetzt bin ich erstmal glücklich

    Die Schaltung ist ein Step-down regler als Konstantstromquelle für eine seoul p4. Bei vernünftiger Kühlung hat diese 240 Lumen, mit denen man nachts bequem Fahrrad fahren kann. Als Stromversorgung verwende ich zwei 3.7V 18650 li-ion Zellen mit ~2200mAh, also ein Spannungsbereich von 6V - 8.4V.

    Damit die Selbstentladung niedrig ist, wird sämtliche peripherie, d.h. auch der µC, der Spannungsregler, der mosfettreiber und alle Spannungsteiler, über einen extra mosfet ausgeschaltet. Durch Drücken des Tasters wird das Gate wieder aufgeladen, ein Pin des attiny25 als pull-up hält diesen dann.

    Der 78l05 war für 12cent bei Reichelt zu haben und läuft bis 6.5V oder 7V runter stabil mit 100mA, ich hoffe (TM) einfach das es auch mit 6V funktioniert.

    Ich bin mir noch garnicht sicher bei der Strommeßung. Ursprünglich war die LED auf der lowside, d.h. ich hätte bequem den Strom durch die LED meßen können. Nur schaltet dann der n-fet nicht mehr... also auf die highside und den Strom durch den Mosfet meßen. Das multiplizieren mit dem DC sollte den Effektivwert ergeben, damit die eingehende Leistung und mit U_fw der Led kann ich den durch sie fließenden Strom nach oben abschätzen.

    Programmieren werde ich den attiny (wenn ich erst C gelernt habe ) per high-voltage. Dafür brauche ich doch nur GND und den Reset pin oder?


    Ich habe mich zwei Tage nahezu ununterbrochen mit dem Layout beschäftigt, aber ich bin nie über die 70% hinausgekommen. Heute aber der Durchbruch!

    Hier das vorläufige schematic. Es ist die dritte Version, wie man an den "historischen" Überbleibseln bemerkt:



    Das ganze darf maximal! 20mm breit sein, damit es in das Gehäuse passt. Hier ein Bild, was der Eagle Autorouter mir gezaubert hat:


    Ich bin super müde, der Kaffee hört auf zu wirken, und gehe jetzt pennen. Über Feedback und Verbesserungsvorschläge wäre ich erfreut, oft sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    31
    Beiträge
    587
    Hallo,

    zu deinem Layout: Ich behaupte mal, das bekommst Du _locker_ ohne 2. Seite hin. Somit kannst Du dir viel Arbeit sparen.

    Grüße

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    Darauf habe ich nur gewartet :P
    Wäre nett wenn du's mir zeigst. Bauteile sind in Grid 25 plaziert.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    31
    Beiträge
    587
    Hallo,

    ich unterstütze Faulheit nicht. Und ich unterstütze auch keine non Open Source Programme. Wenn du es mir als KiCad gibst, mach ich dir das gerne. Ich finde das verbinden besser als jedes Kreuzworträtsel, da muss man seinen Kopf etwas anstrengen.

    Ich hab dirs mal mit Paint eingezeichnet. An ein paar stellen noch eventuell ein paar Dinger aus Platzgründen verschieben.

    Sonst kann ich dir noch einen Tipp geben. Nicht der kürzeste Weg ist immer der Beste!

    Grüße
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken showyou.png  

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    Wow Danke!
    Ich war nach zwei Tagen so verwirrt, dass ich garnichts mehr hinbekommen habe. Bei der Anzahl der Verbindungen ist das für mich kein Kreuzworträtsel mehr, sondern ein gordischer Knoten. Es war unglaublich viel Arbeit bis dorthin zu kommen und ich blicke auch nicht mehr durch

    Dass du Faulheit nicht unterstützt ist gut Ich habe die Wege wirklich nicht gesehen. Und Kicad habe ich ausprobiert, weil Eagle mich tierisch annervt. Leider ist das Programm vom Interface her dermaßen beschränkt, unintuitiv und schlecht programmiert, dass selbst Eagle noch besser ist.

    Ich werde mich morgen mal dran setzen und versuchen deine Vorschläge umzusetzen. Erstmal Danke!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    31
    Beiträge
    587
    bitte bitte...

    Für Kicad gibts übrigens von der "die amen Sau" gute Tutorials. Ich muss zugeben, es ist gewöhnungsbedürftig, zugegeben, aber es gibt schlimmere.

    http://www.diearmesau.de/phpBB2/

    Noch ein Routingtipp. Beim Roten immer erst in einer Ecke anfangen, und sich dann so langsam vorkämpfen. Also nich das Netz gleich fertig machen, sondern immer erst den "Block" fertig machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •