-         
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: wieviel strom bei ADC wandlung?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1

    wieviel strom bei ADC wandlung?

    Anzeige

    hi mal ne frage..ich werd aus dem datenblatt des mega128 nich so wirklich schlau

    wieviel strom zieht der digital analog wandler beim messen?? ich brauch das ganze um den spannungsteiler entsprechend zu berrechnen

    danke schon mal im vorraus..

    achso hier nochmal der link zum datenblatt...http://www.atmel.com/dyn/resources/p...ts/doc2467.pdf

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.145
    Einen genauen Wert wirst Du dafür nicht bekommen.
    Auf Seite 328 ist der Eingangswiderstand mit minimum 55MOhm/ typical 100MOhm angegeben.
    Wenn Dein Spannungsteiler im 2-stelligen bis niedrigem 3-stelligen kOhm-Bereich liegt, kannst Du den Eingangsstrom des ADC locker vernachlässigen.
    So genau ist der interne ADC eh nicht.

    Gruß, askazo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Je nach Zustand des Eingangs -50nA oder 50nA bei Vcc/2.
    Wenn Du es nicht sehr hochohmig (<1M) brauchst, kannst Du das vernachlässigen. Ansonsten empfiehlt sich ein Instrumentenverstärker vor dem Spannungsteiler.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Es wird ein Innenwiderstand der Quelle kleiner 10k empfohlen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    gut also dürfte es funktionieren wenn ich einen spannungsteiler der insgesammt 10 V max teilen soll mit 2x 470Ohm bestücke.........da kommen dann max 10,638 mA an...dürfte so klappen oder?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    die 10mA "kommen" nicht am MC an. Dieser würde dabei zerstört. Dieser Strom fließt nur durch den Spannungsteiler.
    Was man noch gerne in solchen Fällen macht, ist eine Zenerdiode 5V1 parallel zum ADC Eingang schalten. Dann geht Dir der MC nicht hops, falls mal 12V am Spannungsteiler anliegen.
    (Die Kommastellen kannst Du Dir sparen. Die Genauigkeit handelsüblicher Widerstände liegt bei 1%). Der AD Wandler dürfte auch so in der Gegend liegen.
    2x 4,7k dürften auch genügen. Damit wird die Quelle nicht so belastet.
    Gruß
    pctoaster

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •