-         
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: NGW100 Network Gateway

  1. #11
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    5
    Anzeige

    Hi Sigo ...

    Wenn Du wissen willst, was das Board von Werk ab an kann, dann schaue Dir mal folgendes Video an:

    http://www.avrtv.com/2007/06/29/avrtv-special-002/

    Klingt in meinen Ohren ziemlich gut ...

    Gruss
    Christian

  2. #12
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    53
    Hi Sigo...

    freut mich wenn sich noch ein weiterer dem Thema anschliesst...

    Als erstes, da Ding echt "wow"... Es kann so einiges, angefangen von einem Webserver, einwandfreie Kommunikation mit einer SD-Karte...

    Zu deinen Fragen...

    Die Inbetriebnahme klappt echt einfach, auspacken anschließen an dein Netzwerk und los gehts, es ist zur nur ein simples Beispiel dabei zwei Leds über eine Weboberfläche doggeln lassen, aber es klappt...

    Mit dem originalen Uboot ist eine echte Echtzeitfähigkeit nicht gewährleistet, aber es gibt eine andere Version mit dieser sollte es kein Problem sien, aber selbst habe ich es noch nicht getestet...

    Ich kann dir dieses Board echt nur empfehlen, denn es bietet für das Geld echt einiges...

    schönen Sonntag

    Michael

  3. #13
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    4.534
    Blog-Einträge
    1
    Ich hab den Thread gerade über die Google Suche gefunden. Wir beschäftigen uns gerade in der Uni mit dem Teil (eigen Vorlesung mit Praktikum) und gerade arbeite ich auch damit.

    Ich hab mitlerweile einen Weg gefunden wie man das Board auch unter Windows betreiben kann, wenn man keine Lust hat ein Linux auf dem Rechner zu installieren.

    Außerdem hab ich mein UBoot upgedatet und jetzt werd ich mich in den nächsten Wochen daran machen, das Board auf seine Robotertauglichkeit hin zu untersuchen. D.h. ich will versuchen einen Servo damit anzusteuerern, einen L298 Motortreiber, inputs von Diversen Sensoren zu verarbeiten etc.

    Am Ende würde ich das Board gerne für meinen Wall E als Gehirn verwenden und die Möglichkeiten damit aufzeigen.

    Aber noch gibt es keine konkreten Ergebnisse aus den bereits genannten.

  4. #14
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    4.534
    Blog-Einträge
    1
    Wir haben heute im Labor nachgemessen mit einem simplen Shell Skript wie schnell man einen Pin toggeln kann und sind auf 4ms gekommen also 4kHz. Ein bischen langsam für manche Anwendungen, daher werden wir versuchen es noch zu optimieren um auch z.B. einen Servo vernünftig ansteuern zu können.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Naja, einen Pin solltest Du nicht im Userspace togglen. Schreib einen Treiber.

  6. #16
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    4.534
    Blog-Einträge
    1
    @thewulf00 das war auch nur zum Testen . Daran arbeiten wir bereits Treiber für Robotertypische Hardware zu entwickeln:
    - Servos
    - I/O LEDs
    - Taster
    - 7 Segmentanzeigen
    - LCD
    - Sensoren
    - Erweiterung mit DA und AD Wandler für das Board.
    - L298

    Am Ende des Projekts hoffe ich wie gesagt meinen Wall E komplett mit dem NGW100 zu steuern und den Code bzw. die Anleitung dafür bereit stellen zu können.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Naja, ich wollte damit sagen:
    Mach es im Kernelspace (also Treiber) anstatt im Userspace und Du bekommst schätzungsweise die 50-100fache Geschwindigkeit. (allein fürs Togglen)

  8. #18
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    4.534
    Blog-Einträge
    1
    @thewulf00 schon mal gemacht? Hast du vielleicht ne Referenz dafür?

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    30
    Beiträge
    522
    @HannoHupmann:

    Basistutorial für Linux-Treiber:
    http://www.freesoftwaremagazine.com/.../drivers_linux

    Appnote für GPIO-Nutzung beim AVR32:
    http://www.atmel.com/dyn/resources/p...s/doc32073.pdf

    Wenn Du die Ports ausm Kernel-Space direkt ansprechen willst (was geht):
    http://www.atmel.com/dyn/resources/p...s/doc32003.pdf

    Im Moment bin ich selber mit dem NGW100 am experementieren, weil das Board für den Preis ziemlich viel kann und wenig Strom verbraucht. Weitere Infos auf http://arips.roboterbastler.de/?page=arips4

    MfG Mark

    PS: auf avrfreaks.net und AVR32linux.org gibts eine Menge Anleitungen und Infos zum Thema AVR32 und NGW100, reingucken lohnt sich fast immer.

  10. #20
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    4.534
    Blog-Einträge
    1
    @p_mork, klar avrfreaks.net und AVR32linux.org da hab ich schon geschaut und mir Informationen geholt, aber solche Projekte leben ja vom Austausch und daher wollte ich einfach mal fragen.

    Hier sind die Studienarbeiten vom letzten Semester die haben zum Teil auch ein paar nette Sachen mit dem Board gemacht:
    http://www.hs-augsburg.de/~hhoegl/tmp/elinux/sta-0809/

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •