-         
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Deckenbeleuchtung (RGBW + IR Control ...)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.002

    Deckenbeleuchtung (RGBW + IR Control ...)

    Anzeige

    Hi ich möchte mal Kurz hier mein Projekt vorstellen die erste und wichtigste Komponente ist fast fertig.

    - Licht Anpassung per Fernbedienung
    - Licht Anpassung entsprechend dem TV und PC Bild

    Momentan ist alles noch auf IR Steuerung aufgebaut aus Kosten gründen später soll es mal ein Funksystem werden bis jetzt habe ich die Led´s Rot,Grün,Blau,Weiß vorgesehen wobei ich noch schauen muss welche Lichtfarben sich damit mischen lassen.

    Als µC ist ein 16f627 verbaut wird aber Später warscheinlich ein 16f876 werden damit die SW leicht über IR/Funk ausgetauscht werden kann.

    TODO:
    - Gehäuse b.z.w. Aufhängung
    - Lichtstreuung verbessern
    - Berührungsschutz der 230V Leitungen auf der Platine (momentan nur ein Stück Pappe)
    - Überhitzungsschutz des Leistungsteiels (geplant ist das der PIC die Spannungsversorgung selber ab schalten kann so das nur ein Manuelles Wiedereinschalten Möglich ist.
    - Fernbedienung
    - Platine für die LEDs (smd?)

    Auf dem Bild ist die Schaltung zusehen die Pläne sind nicht ganz korrekt da ich noch am Fehler bereinigen bin an sich Lauft die Schaltung aber auf der Schaltung liegen die LEDs noch auf dem Spannungsregler dieses hab ich mittlerweile geändert diese sind direkt am Travo angeschlossen

    Des weiteren Suche ich nen Shop mit billigen LEDs kann auch B-Ware sein

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ambielight-s.png   ambielight-b.png  
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    57
    Beiträge
    2.543
    hi,

    ich hatte vor einigen Monaten 50 superhelle weiße LED´s (5mm / 13.000mcd) bei ebay gekauft. Die kosteten mit Versand glaube ich so um die 15 Euris.

    Zwei sind mittlerweile ausgefallen, wobei ich sagen muß, daß ich die LED´s eine Zeitlang ohne Vorwiederstand betrieben hab. Immer 4 in Reihe an 12 V.

    Der Rest funzt aber prima. Sei ich die Vorwiederstände drinnen hab ist auch keine mehr kaputgegangen.

    https://www.roboternetz.de/phpBB2/ze...896&highlight=

    Den Shop kann ich Dir leider nicht mehr nennen - aber dort waren sie am günstigsten. Zum Vergleich: ich glaube Big C wollte so um die 2 Euro pro Stück.

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    121
    cooles Projekt, sowas ähnliches hab ich auch neulich gebaut.
    Aber lange nicht so professionell . Die Leds hab ich bei www.leds.de gekauft, kosten so um die 30 cent und sind wirklich sehr hell. An der Ir Steuerung arbeite ich allerdings noch.
    Wie hast du die Ir Übertragung realisiert? Machst du einfach UART über den sender/empfänger, oder doch mit Umweg über RC5 codes oder ähnliches?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.002
    Hi zu IR übertragung diese mache ich direkt über UART da ich die Deskkenleucht ganz gerne wenn es klapt als NODE benutzen würde z.b. um Fahrwege/errologs... eines Robotters ... am PC aufzeichen zu können.
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Sauerland
    Alter
    31
    Beiträge
    14
    hi,
    ich habe vor ein paar monaten mal ein moodlight gebaut.
    Die Farbmischung habe ich über RGB gemacht..also keine seperate weiße led.

    Die LEDs habe ich bei ebay von "lumitronix" ich hoffe den shop gibts noch

    //edit: hier die url zum shop:
    http://stores.ebay.de/lumitronix_W0Q...QQftidZ2QQtZkm

    In deiner beschreibung steht, dass du ein ambilight realisieren möchtest. Also so eins wie Phillips bei seinen Fernseher einbaut? Sehe ich das richtig?
    Ich würde gerne mein altes moodlight, welches natürlich nicht funktioniert hat so umbauen, dass ich ein tolles AMbilight habe
    Kannst du mir dazu ein paar Tipps geben?
    Das wäre echt nett.

    mfg nuss

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    1.002
    hm wenndumir mal deine schaltung gibst schaue ich mal
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Sauerland
    Alter
    31
    Beiträge
    14
    klar ich häng mal die Eagle datei an...

    die schaltung wurde allerding noch nicht mit µC realisiert
    quasi eine reine HW schaltung
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    40
    zwei Anmerkungen:
    1. ich habe mal für eine RGB-Einheit die Twinsets von Revoltec eingesetzt. Die sind von der Lichtausbeute im Verhältnis zum Preis effizienter. Ausserdem kann man sie recht einfach mit PWM steuern.
    2. LEDs werden gewöhnlich stromgeregelt, nicht spannungsgeregelt. Oder habe ich da was übersehen?
    Carsten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •