-         
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Suche Speziellen Sensor

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    53

    Suche Speziellen Sensor

    Anzeige

    Hi,

    ich brauch ein Sensor der merkt wenn aus einem Schlauch ein Wassertropfen fällt!

    Ich dachte an ein Sensor der den Wiederstand misst!

    Habt ihr eine Idee?

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Widerstand klingt nicht schlecht. Würde ich versuchen.
    Mögliches Problem: Wenn der Sensor erstmal naß ist, bewirkt ein weiterer Tropfen nicht mehr so viel.
    Wie meistens: Kommt auf die näheren Umstände an
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Budapest
    Alter
    31
    Beiträge
    563
    Muss der Tropfen auch irgendwo unten ankommen? Wenn nicht, kann man ja was ähnliches wie ein Wasserrad bauen, wo der Tropfen drauffällt (mit kleiner Reibung versteht sich).
    Unter Umständen könnte man auch eine Lichtschranke verwenden, Wasser bricht ja das Licht, und diese Brechung ist sicher messbar.

    Wir bräuchten aber wirklich nähere Infos über die Umgebung, und was genau der Sensor machen soll.

    MfG

    pongi

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    65
    Beiträge
    12.469
    Lichtschranke, Mikrofon, (Mirko-Schalter) je nach Umgebungsbedingungen.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    53
    Also ich habe überlegt, 2 Kupfer drähte direkt neben einander aber ohne kontakt, dann wenn sich ein tropfen bildet ensteht eine Verbindung. Wenn ich das an das Miniboard anschließe wo schließe ich es dann an? Und wie messeich ess könntet ihr mir da helfen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Wenn du nur schalten willst kannst du den Analogkomparator verwenden, PD6, PD7. Das mit den Kupferdrähten wird allerdings nicht lange funktionieren, da diese sehr schnell oxydieren. Wenn es etwas länger halten soll dann Edelstahldraht verwenden.
    Hubert

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    53
    OK danke, aber ich weiß jetzt nicht wie ich das in einen Code schreibe, also ich brauch einfach ne If abfrage, ob der Kontakt besteht oder nicht! Könnt ihr mir da helfen? =)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Du musst dir im ACSR Register die entsprechenden Bit setzen (ACIE, ACIS) und im Prog ISR(ANA_COMP_vect) und was du ausführen willst, sei(); nicht vergessen.
    Hubert

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.192
    Habe da mal kurz etwas zusammengeschrieben
    Code:
    #include <avr/interrupt.h>
    #include <avr/io.h>
    
    
    ISR(ANA_COMP_vect){
    PORTD |= (1<<PD3);
    }
    
    int main(void){
    ACSR = (1<<ACIE) | (1<<ACIS1);
    DDRD = 0x3f;
    sei();
    
    for(;;){}
    }
    LED an PD3, allerdings ohne rückstellen.
    Ich hoffe du hast ein Testboard zum ausprobieren.
    Hubert

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    53
    Ich habe ein RN-ControlMiniboard, an welche Ports schließe ich es an?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •