-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: mega32 fuses falsch gesetzt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Detmold
    Alter
    26
    Beiträge
    106

    mega32 fuses falsch gesetzt

    Anzeige

    hi leute
    ich hab gestern aus unachtsamkeit meinen mega32 "verfused". da ich ihn nicht mehr lesen kann, weiß ich nicht, welche fuses falsch sind aber ich gehe davon aus, dass ich auf externen oszillator gestellt habe. wenn das so ist, wie kann ich ihn noch retten, also wie funzt das mit einem externen oszillator (nicht quarz, das hab ich schon ausprobiert!) ?
    vielen dank schonmal
    mfg maddin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Oszi mit Strom versorgen, Signal an XTAL einspeisen.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    QTH: JO43BC
    Alter
    50
    Beiträge
    112
    Fuer solche Faelle habe ich mir sowas gebastelt:

    http://www.elektronik-web.de/atmel/adapter.jpg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Detmold
    Alter
    26
    Beiträge
    106
    hi
    hatte gerade nichts passendes... da hab ich einfach nen andern mc genommen um den takt zu generieren => mega32 gerettet
    mfg maddin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •