-         
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: LED im 1 oder 2 sek. Takt per Interrupt blinken lassen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    112

    LED im 1 oder 2 sek. Takt per Interrupt blinken lassen

    Anzeige

    Habe eigentlich noch nie etwas mit Timern und Interrupts zu tun gehabt. Nun brauche ich genau diese Einrichtungen um eine LED als ständige Betriebsanzeige im 1 oder 2sek. Takt blinken zu lassen, unabhängig vom restlichen laufenden Programm.
    Hat da wer mal einen Beispielsrogramm für einen Attiny 2313 mit internen 8MHz Takt??

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    nähe Würzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    47
    ich würde das nicht über nen interrupt machen. bau dir soch ne externe blinkerschaltung und schalte sie durch nen port an und aus.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von steveLB
    Registriert seit
    24.10.2005
    Beiträge
    481
    so weit ich weiß beinhaltet das Beispielprogramm in der Wiki genau das Blinken einer LED , schau mal dort nach
    also ->wiki, -> unter elektronik -> AVR einstieg leicht gemacht
    gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Biberach
    Alter
    28
    Beiträge
    485
    Das Programm in der Wiki läuft aber nicht über einen Timer. Schau mal auf www.rowalt.de, dort gibt es ein Beispiel, wie man mit einem Timer eine LED zum blinken kriegt.

    MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    wenn es vom programm unabhängig blinken soll ist wohl die sache mit dem int wohl die beste. die frage ist wie genau soll die blinkfrequenz sein ?
    über was soll sie auskunft geben.

    ich frage mich gerade ob evt. ein watchdog int nicht gut wäre

    gruss

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    138
    Hallo,
    im Buch von C.Kühnel, (2.Auflage) werden solche Programme erläutert.

    gruss

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    112
    Das Geblinker soll eigentlich nur signalisieren, daß der Prozessor ordnungsgemäß läuft und dich nicht aus irgendwelchen Gründen aufgehängt hat.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    nähe Würzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    47
    das ist eigentlich genau der job des watchdogs.

    dein LED blinken würde keinen genauen Aufschluss geben. Wenn dein programm beispielsweise in einer schleife festhängt, würde der Interupt ja trotzdem ausgeführt werden.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    112
    Hat da wer ein Beispielprogramm wie man mit dem Watchdog-Timer umgeht? Ich habe mit diesem auch noch nie gearbeitet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •