-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: brauch echt eure hilfe

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    10

    brauch echt eure hilfe

    Anzeige

    mit folgendem programm kommt bei mir nur ein blinkender cursor, mehr nicht



    $regfile = "m32def.dat"
    $crystal = 4000000


    Config Scl = Portc.0
    Config Sda = Portc.1
    '--------------------------Für I2C LCD -----------------------------------------

    Const Pcf8574_lcd = &H70 'PCF Adresse für LCD
    $lib "Lcd_i2c.lib" 'I2C Treiber für das LCD
    Dim _lcd_e As Byte 'Um auch LCDs mit 2 Controllern
    'nutzen zu können.
    _lcd_e = 128 'Für LCDs mit 1 Controler

    Waitms 200 'WICHTIG! ggf. erhöhen
    Config Lcd = 16 * 4
    '-------------------------------------------------------------------------------

    Dim I As Byte

    Cls
    Cursor On
    Lcd "AVR EXPERIMENT"
    Lowerline
    Lcd "I2C LCD Mega 32"
    Do
    For I = 1 To 100
    Locate 4 , 5
    Lcd I ; " "
    Waitms 500
    Next

    Loop
    End



    hab ein 16x2 lcd ks0066 , wenn ich die zeile mit Config Lcd = 16 * 4 wegmache passiert nichts. ich glaube es ist ein initialisierungsfehler.kenn mich mit assembler nicht aus, um was in der lib zu ändern kann mit jemand bitte helfen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    ich denke nicht, das Du an der Lib etwas umbauen musst,
    hast Du diese Seite vom Wiki schon angeschaut:
    LCD -Modul Ansteuerung über I²C
    Auch die Pins so angeschlossen ?

    Läuft Dein Mega32 auch mit 4MHz ?
    Pullups an der Leitung ?
    Weiss der PCF8574A das er auf $70 hören soll ?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    10
    hi!

    ich bin echt am verzweifeln.hab schon alles zich mal überprüft.

    möchte mein display in 4 bit modus betreiben.also schließe ich die oberen datenleitungen an. a0-a2 auf masse, bedeutet bei pcf8574ap adresse 70

    alles wie im wiki.das komische der anschluss direkt am atmega funkzioniert,daher kann es nicht an dem quarz liegen auch andere programme funktionieren ja auch . pull up müsste auch gehen da ich das rnbfra board habe, da sind die ja schon drauf. jtag auch eingestellt.

    übers net ist das so scheisse,man hat einfach keinen direkten ansprechpartner

    hab gelesen dass das ks0066 zwar kompatibel ist,man aber paar sachen ändern müsse,daher meine frage.das das was blinkt ist ja schonmal ein gutes zeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •