-         
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Roboter PC

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    84

    Roboter PC

    Anzeige

    Ich möchte zusammen mit einem Freund von mir einen Home-PC in eine Art Roboter verwandeln, nach dem "2 angetriebene Räder plus ein frei Drehbares" Model. Die Idee kam, weil wir dachten, dass wir dann ja schon ein Chassis und eine Benutzeroberfläche haben (XP) und meinten man könnte einfach zwei Räder mit Motoren anschrauben. Am Anfang auch noch ohne Batterie (oder habt ihr Ideen, wie man einen PC mit Batterien betreiben kann?). Die Steuerung sollte über die Schnittstelle RS232 plus Platine ablaufen.

    Jetzt wollte ich wissen, ob ihr wisst wie man das irgendwie realisieren kann?
    Und was für Motoren ihr da benutzen würdet (der PC wiegt nur als PC 8,5 kg)?
    Und falls ihr sonst noch Ideen habt währe ich sehr dankbar.

    Danke schon ihm voraus.
    LPW

    P.S.: ist auch unser erster "Roboter".

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    8,5?
    das ist ja schon ein bisschen schwer...
    oder nimst du da nen big tower her ?


    für ein derartiges projekt sollte man möglichst einen sehr leistungsschwachen computer nehmen, weil der auch weniger strom frisst.

    486 mit windows 95 tuts da vollkommen.
    auserdem kein unnötiges zeugs. (kein cdrom laufwerk. das ein roboter eh niht braucht. nur ne 500 mb festplatte auf der w96 ohne probleme läuft. keine unnötigen gehäauselüfter etc. ein 486 müsste auch nur mit nem passiv kühler überleben)


    auserdem ein möglichst kelinees gehäause wegen dem geringen gewicht.


    zur stromversorgung:

    man jkönnte ne usv hernehmen. einen alten comüpuiter kann man da dann schätzungsweise schon ne halbe stunde laufen lassen. man darf halt nur nicht am falschen ende sparen.
    ...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    645
    also mein 486er wiegt ca 3mal so viel wie meine neueren...
    und ne USV mit dieser Leistung hat das Gewicht einer kleinen Autobatterie.
    MfG Xtreme
    RP6 Test - alles zum Nachfolger des bekannten RP5 im neuen RP6 Forum!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    aber die neueren computer fressen viel mehr strom.
    man muss halt das mittelmas zwischen leistung/stromverbrauch, und gewicht nehmen
    ...

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    84
    Ich wollte halt den PC nehmen, weil ich den noch im Keller hatte...
    ist eine 12gb Festlatte 160 MB ram 450 MHz CPU, CD Laufwerk kommt noch raus, ist klar, aber ich wusste nicht, was für Software ich da noch installieren muss.
    Und was meint ihr zur Steuerung etc.?
    Am Ahnfang sind wir auch noch mit Kabel zufrieden, ist halt ein Projekt für die Schule, muss nur Fahren, das reicht fürs erste schon.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    645
    aber die neueren computer fressen viel mehr strom.
    man muss halt das mittelmas zwischen leistung/stromverbrauch, und gewicht nehmen
    Barebone??
    MfG Xtreme
    RP6 Test - alles zum Nachfolger des bekannten RP5 im neuen RP6 Forum!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    so im prinzip schon .

    allerdings soll ja dieser 450er hergenommen werden, der garantiert ein bisschen mehr wiegt.

    @Ipw
    es gäbe eine ganz einfache lösung. man nehme einen druckeranschluss, ein paar relaise, zwei motoren, noch n paar andere bauteile, und die richtige sotware.

    hätte aber den nachteil, das die motoren nur zwei zustände kennen würden. an und aus.
    ...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    231
    du kannst ja über den druckerport meherer zustände/relais ansteuern, dann hast du auch mehrere geschwindigkeiten.
    hab ihr euch mal n pc104 board überlegt?
    thomas

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    433
    diese minni dinger sind ja ganz nett.
    allerdings ist ja einen vorraussetung das gehäuse von dem computer, an das nur noch die räder geschraubt werden müssen.
    ...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    231
    nun ja, du kannst ja immer noch um den pc104 ein normales gehäuse rumbauen, ansonsten schau dir mal die shuttle teile an, die neue 100er serie ist recht kompakt oder kauf dir son teil auf ebay mit nem 500mhz prozessor drinnen.
    der vorteil beim pc104 ist halt dass du es mit 12v betreiben kannst und dir da ne menge ärger erspasrt, gibt aber auch noch so micro itx teile mit nur 12v anschluss.
    thomas

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •