-         
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Matrixtastatur von Conrad

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.07.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    50

    Matrixtastatur von Conrad

    Anzeige

    Hi baslter,

    heute sind meine Getriebemotoren und die Tastatur (709840 - 62) gekommen die ich von Conrad bestellt habe.
    Ich habe wohl irgendwie falsch gedacht als ich die Tastatur bestellt habe, deshalb weiß ich jetzt nicht wie ich so eine Matrix Tastatur abfrage.

    Kann mir jemand Helfen? Die Boardsuche konnte es nicht.

    Gruß Marcel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    57
    Beiträge
    2.543
    Hi,

    schau mal hier:

    http://sprut.de/electronic/pic/programm/tastatur.htm
    http://sprut.de/electronic/pic/programm/tastatur2.htm

    arbeitet zwar mit "PIC"
    aber das Prinzip ist sehr schön erkennbar und leicht nachzuvollziehen.

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    52
    Beiträge
    239
    Hallo Marcel,

    dies ist die gleiche Tastatur, welche Frank hier im rn-KeyLCD Board benutzt. Mit Hilfe welcher Sprache möchtest Du den die Tastatur ansteuern?
    Wenn ich mich richtig erinnere, sind in der BASCOM-Hilfe entsprechende Beispiele enthalten.

    Dirk

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.07.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    50
    Alles klar, danke euch, dann isses kein problem.

    Gruß
    Marcel

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.07.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    50
    Noch ne Frage: Sollte man Widerstände an die Ausgänge hängen?
    Beim RN-KeyLCD is ja garnichts an den Ausgängen

    Gruß Marcel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    57
    Beiträge
    2.543
    hi,

    ich kenne nun zwar den Schaltplan von dem RN-KeyLCD nicht, aber wenn Du bei der Matrixtastatur die Eingänge durch Wiederstände vor zu hohem Strom schützt, brauchst Du, denke ich keine an den Ausgängen. Wäre ja in dem Fall "doppelt gemoppelt" oder?

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •