-         
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Codeschloss mit AVR

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    138

    Codeschloss mit AVR

    Anzeige

    Hi,
    ich habe ein kleines problem immer wenn ich dieses prog (nur ein teil) im simulator laufen lasse bekomme ich das zurück "10.Taste". aber irgend wie kann das doch nicht sein oder. ich weiss es ist keine musterlösung aber naja.

    Code:
    ........
    Const keys = 10
    .......
    Do
    
     Schloss:
     For T = 1 To Keys
      Key = T
      Select Case Key
      Case 0 : Debounce Pina.1 , 1 , Display_key , Sub
      Case 1 : Debounce Pina.2 , 1 , Display_key , Sub
      Case 2 : Debounce Pinb.1 , 1 , Display_key , Sub
      Case 3 : Debounce Pinb.2 , 1 , Display_key , Sub
      Case 4 : Debounce Pinb.3 , 1 , Display_key , Sub
      Case 5 : Debounce Pinb.4 , 1 , Display_key , Sub
      Case 6 : Debounce Pinb.5 , 1 , Display_key , Sub
      Case 7 : Debounce Pinb.6 , 1 , Display_key , Sub
      Case 8 : Debounce Pinb.7 , 1 , Display_key , Sub
      Case 9 : Debounce Pinb.0 , 1 , Display_key , Sub
    
    
      End Select
    
      Next
    
    
    
    Display_key:
        Print Key ; ". Taste"
            Return
    .....................
    kann mir jemand helfen meine keine ahnung was das jetzt schon wieder ist phase zu erleuten.

    mfg M.R.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    276
    Alle zwei Tage ein neues nicht vollendetes Projekt ?

    Gento

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    138
    ich weiss garnicht worüber du dich aufregst ich arbeite halt mal da mal da wies so kommt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    178
    Hallo AVRboy,

    schreib mal hinter das NEXT ein LOOP, dann läuft das Programm am Schluß nicht in die Subroutine. Deine FOR-NEXT-Schleife zählt immer bis 10 und dann arbeitet das Programm die Subroutine ab, weil nach dem Hauptprogramm kein LOOP oder END folgt.

    felack

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    138
    hi,
    tsculdigung das ich so spät schreibe aber es ist fertig mein Codeschloss in den nächsten tagen werde ich es mal vorstellen.
    mfg

  6. #6
    1hdsquad
    Gast
    Und poste mal Code, würd mich auch mal interessieren...
    MFG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •