-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Arrays in Java

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    967

    Arrays in Java

    Anzeige

    Guten Abend liebe Java-Programmierer

    Ich werfe euch mal einfach 2 Fragen an den Kopf, wo ich absolut keine Ahnung habe, wie das auch nur näherungsweise funktionieren könnte:

    1. Wie kann ich ein schon vorher definiertes Array erweitern ohne das die darin enthaltenen Daten verloren gehn?
    2. Gibt es Befehle um die Daten in nem Array miteinander zu tauschen oder nach links/rechts shiften usw. ohne Datenverlust und Zwischenspeicherung in ner Hilfsvariable o.ä.?

    Wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir da ein wenig auf die Sprünge helfen könntet

    Über ein Suchwort wäre ich auch erfreut. Nur über "Array" findet man in Google zu viel; präzise Beschreibung zum Suchen ist mir nicht eingefallen.

    Gruss Hacker
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    Zu Fuß wär das alles gut mit Zeigern zu erledigen... nur sind die in Java ja weggesperrt, weil man damit halt sehr viel Mist bauen kann wenn man nicht aufpasst...

    Mit Java hab ich zuletzt in der Schule gearbeitet. Ich weiß aber nicht, ob wir da mal nen Array benutzt haben. Wir haben lieber mit Java auf SQL-Server zugegriffen...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    muss es umbedingt ein Array sein ?
    Es gibt ja schönere sachen, angefangen beim Vector, Hashtable, Map und Set, oder LinkedList, damit kann man sich auch was eingenes zusammenbauen.
    Fällt alles unter das Thema Collections.

    Ich hab mir damals dieses Buch gekauft, kann man auch runterladen.
    http://www.javabuch.de/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    967
    Jop, es sollte unbedingt ein Array sein..:/
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    und sowas wie arraylist aus java.util? Du brauchst ja nicht nur funktionalität eines Arrays sondern auch die einer Liste. Eigentlich willst du ne Liste haben.

    Wenn es wirklich n Array sein muss kannst nen STringBuffer nehmen und das Zeug darin abbilden, aber wenn du den grösser machst wird auch kopiert.
    Disclaimer: none. Sue me.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    51
    Beiträge
    1.195
    1. Geht mit Vector<> (Java 5)
    2. Geht m.W. nur zu Fuß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    967
    Nach nochmaligem Googlen bin ich auch auf die Vector Classe gestoßen und werde die nun auch verwenden. Gibts da evt. schon automatische Sortierungsbefehle oder müsste ich eine Liste von Hand sortieren?
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    967
    Entschuldigung für den Doppelpost, habs aber gefunden:

    Collections.sort(Vector);


    Gruss Hacker
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    51
    Beiträge
    1.195
    Im Java5 SDK gibt's doch Doku. Kannst Du bei SUN runterladen. Da ist alles beschrieben.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Beiträge
    2.731
    Zitat Zitat von hacker
    ... bin ich auch auf die Vector Classe gestoßen ...
    hab ich ja schon erwähnt,
    performancemässig ist der Vector aber nicht so optimal, wenn sich nachträglich die grösse ändert,
    denn hinter einem Vector liegt auch ein Array.
    Das braucht viel Speicher, wenn nach jedem neuen Element die komplette Liste intern rumkopiert werden muss.
    Man sollte schon einigermassen wissen wie viele Elemente es werden können, man kann ja die aktuelle grösse abfragen wenns weniger als vorgesehen sein sollten.
    Evtl. den capacityIncrement etwas grösser machen, dann wirds nicht ganz so schlimm mit der kopiererei.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •