- 12V Akku mit 280 Ah bauen         
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: AVR-Programmiergerät selbst gebaut

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    113

    AVR-Programmiergerät selbst gebaut

    Anzeige

    LiFePo4 Akku selber bauen - Video
    http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm

    Kann ich die Erste, auf dem Link gezeigte schaltung irgendwie mit dem asuro benutzen? Wäre dringend, weil wir morgen was vorstellen, und ich gerne 2 Atmega's hätte. Die paar wiederstände für die erste schaltung und den Stecker habe ich da, nur ich weiss nicht ob ich das so ohne weiteres an den ASURO machen kann....

    MfG euer

    wanderer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    66
    Beiträge
    531
    Hallo,

    die Atmega8L chip im Asuro ist vom Hersteller mittels die 'BootLock' bits so programmiert dass keine zuzatsliche programmierung ermoglicht ist.

    Es ist nur moglich wenn der ganzen chip zuerst geloscht wird (mit die im Link genannten PonyProg und hardware) aber damit wird auch die Asuro Bootloader from Flash geloscht und kann mann spater nicht mehr mit dem Flash.exe Tool arbeiten und muss mann immer die PonyProg benutzen.

    Gruss

    Henk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    113
    Ich möchte den ASURO nur als "Flash Sockel" nehmen, also praktisch als Programmiergerät für meine anderen ATMEGA's missbrauchen
    Stell dir vor es ist krieg - und keiner geht hin.
    Gewinner des Roboterwettbewerbs "Zukunft durch Innovation" des Bundeslandes NRW in Aachen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.255
    Dazu müsste wiederum der Bootloader auf den anderen AVRs installiert sein, wozu du wieder nen richtigen ISP bräuchtest...
    Du müsstest also eine der Schaltungen aus deinem Link nachbauen und dort einen IC-Sockel anschließen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    113
    Hier nocheinmal meine Frage ausführlich: Ich möche die im oben genannten Link ERSTE Schaltung nachbauen. Nun steht dort, das das ic dazu eine Stromversorgung etc haben muss. Kann ich dafür den ASURO nehmen, um auf einen LEEREN ATMEGA den Bootloader aufzuspielen in zuhilfenahme von oben erwähnter schaltung. Wenn ja, dann sagt mir doch bitte wie...

    MfG euer

    wanderer
    Stell dir vor es ist krieg - und keiner geht hin.
    Gewinner des Roboterwettbewerbs "Zukunft durch Innovation" des Bundeslandes NRW in Aachen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    Wenn dein Asuro ein ISP-Sockel hat, dann kannst du das.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.255
    Einfacher ist es jedenfalls, schnell eine IC-Sockel plus Spannungsregler und Netzteil oder Batterie auf ne Lochrasterplatine zu bauen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

12V Akku bauen