-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Programmieren von mehreren ereignissen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    153

    Programmieren von mehreren ereignissen

    Anzeige

    Hallo,

    So, habe Frage: Wie programmiere ich am besten in AVR-Studio, wenn PWM an einem ausgang leuchten soll gleichzeitig aber dass Lauflicht von PA0 - PA7 weiter geht? ICh hab schon etawas ausprobiert! aber ich brings nicht hin!

    Bitte helfen wenns geht!

    MFG
    Michael

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    Die Hardware-PWM-Ports laufen unabhängig vom restlichen Programm, wenn sie erst einmal konfiguriert sind. Das Lauflicht könne man über einen weiteren Timer takten.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    153
    Ok noch was! kann ich bei ATMEGA8535 die programmabläufe parallelisieren?
    also gleichzeitig laufen lassen!?

    MFG
    Michael

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    140
    Prinzipiell ist ein Paralleler ablauf nicht möglich mit einem µC, Es gibt allerdings Timer (wurde oben schon erwähnt) die Hardwaremäßig bestimmte Ausgänge verwenden. Timer laufen unabhängig vom Programm, das Programm (Software) läuft linear ab, also du kannst nicht auf Zwei Positionen gleichzeitig sein, sondern immer nur von Oben nach unten abarbeiten (Ausnahme bieten Srünge, Interrupts,...)

    mfg Gerko

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •