-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: mein neuer Roboter ... noch nicht ganz fertig !!!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    29
    Beiträge
    704

    mein neuer Roboter ... noch nicht ganz fertig !!!

    Anzeige

    weil mehrere von euch inzwischen schon von meinem neuen Projekt erfahren haben,
    das schon siet längerer Zeit in der planung war , und sich manche dafür interessieren,
    hab ich hier mal einen kleinen Zwischenbericht von meinem neun Projekt,

    Es handelt sich um iene Universelle Experimentierplattform mit u.a. einer Wechseladerhalterung auf dem "rücken",
    andere Halterungen für z.B. Rasenmäheranbauten vorn und hinten und jede menge freie Controler-ports

    Im Moment ist die steuerungsplatine im Bau. SIe besteht aus 2 c-controls , von denen jede
    für eine "Seite" des Roboters zuständig ist. zusätzlich ncoh 2 AVR (Mega88-20Pu) , von
    denen einer die wechseladerhalterung steuert ( und das was grad drauf ist) und einer für
    die restlichen Anbauten zuständig ist.

    Als sensor ist ein drehbarer "Kopf" im moment im bau , indem sich ein IR-sensor mit einer reichweite von 0,2-0,8 m ,ein
    Ultraschallschalter mit einer Entfernung fon 1 m und eine LKamera befindet.
    Die kamera wird vom notebook, dass sich ebenfalls an BOrd befindet , und eine art "CPU" darstellt)
    empfangen und zusammen mit einer tonspur zu einem externen rechner gesendet.
    von dort aus kann man auch sie autonome fahrt des Roboters stoppen und mit einem Joystik weiterfahren.
    Das Programm heirfür existiert bereits , und die controler sind programmiert.

    Auf den BIldern (unten) sieht man nur das Grundgerüst des Roboters.
    darauf werde ich jetzt eine Holz-Grundplatte ( 1m x 0,5m x 12mm multiplex) befestigen , in deren Vorderem Bereich (vor den Motoren) dann die elektronik und die akkus liegen
    (bisher hällt er mit der fernsteuerung gesteuert mit 3 Akkus mit je 7,2V 1100mAh(paralell) fast genau 1h durch).
    Der rest des Platzens (die ganze Fläche hinter den Motoren) ist für mehr oder weniger nützliche aufbauten vorgesehen *g*
    Fertig (ohne aufbauten) wiegtr das teil um die 40Kg. ach übrigends : da wo die Motoren sind ist vorne.

    Im Moment bau ich aber erst malden "Kopf" fertig. Danach werde ich die elektronik einbauen (die existiert auch schon) und dann werd ich mal shcauen , welche von meinen Plänen für Wechseladern realisierbar sind *g*


    Hier also die bilder: leider ist das "ding" noch Namenlos



    http://kirobots.galerie.onetwomax.de/12944/
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    30
    Beiträge
    1.614
    iss ja ziemlich heftig, was du schon gebaut hast

    aber meinste nich das sind zu viele controller? ^^

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    29
    Beiträge
    704
    die controler langen grad so

    ich zähl dann später mal ncoh auf , was da alles dran hängt
    unter naderem 3 Servos am Kopf , eins ncoh vor der kamera , um den uv-filter zu bewegen , dann noch pro motor 2 relais, von jedem Motor die drehzahl auslesen, zusätzlich noch die servo-potis auslesen , ... UNd dann bleibt wirklich nur noch der AVR für den aufbau frei .

    ich hatte heut übrigends mal nochmal ne testfahrt.
    ist echt heftig , was das teil für ne power auf die achse kriegt

    mfg
    Michi
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •