-         
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: RB35 - 14,4V?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    40

    RB35 - 14,4V?

    Anzeige

    Hallo,
    sorry, vielleicht etwas dumme Frage,

    kann ich meine RB35-Motoren (1:30) auch mit 14,4V-Akkus betreiben? (ohne Schäden etc). Oder wird da der Motor irgendwie kaputt?

    Im Conrad-Katalog steht zwar Nennspannung 12V - allerdings bilde ich mir ein, Gerüchte über 14,4V gehört zu haben

    Danke
    ch4

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    124
    da an den Transistoren der Motortreiber leicht 1-2V abfallen würde der RB35 real nur reichlich 12V bekommen.
    meine Erfahrungen reichen bis 15V und da lief der Motor problemlos (nur etwas schneller eben...)
    Bedenken sollte man aber immer. daß der Blockier- oder Anlaufstrom mit der Betriebsspannung steigt (falls die Quelle nicht selbst hochohmig ist)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •