-         
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: RN-KEYLCD mit RNBFRA

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310

    RN-KEYLCD mit RNBFRA

    Anzeige

    Hallo Boardies,
    habe mein RN-KEYLCD zusammen gelötet und an Versorgungsspannung angeschlossen.
    Es begrüßte mich auch mit dem Startbildschirm.
    Somit schein es wohl fürs erste zu funktionieren.
    Nun will ich die Testprogramme durchlaufen lassen.
    Diese sind für RN-Control geschrieben, nicht für RNBFRA.

    Nun bin ich ein ziemlicher Neuling in der Materie... und möchte lieber etwas vorsichtig rangehen, damit nichts kaputt geht. [-X

    Geh ich richtig in der Annahme, dass man durch Ändern der Quarzfrequenz auf 8000000 die Programme damit so abändert, dass sie mit dem RNBFRA-Board funktionieren?
    Oder muß ich noch mehr beachten?

    Gruß robo_wolf

    Na das funzzt ja so wie ich es mir dachte.

  2. #2
    Administrator Robotik Visionär Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    5.016
    Blog-Einträge
    1
    Ja die Quarzfrequenz müsste schon geändert werden. Am besten RN-Keylcd auch so konfigurieren das du dort externe Spannung anlegst, also nicht über I2C Bus mit Spannung versorgen weils halt relativ viel Strom braucht.

    Eigentlich kannst du auch einfach ein RNBFRA-Demo das die Serielle Schnittstelle vorführt benutzen. Wenn Du RN-KeyLCD dort im RS232 Mode mit der 3 poligen RS232 Stiftleiste verbindet, dann werden ohne Programmänderung schon alle Ausgaben auf dem Display erscheinen.

    Aber es scheint ja bei Dir schon zu klappen.
    Gruß Frank

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310

    Es klappt schon ... Danke

    Hallo Frank,
    ja es klappt schon alles damit.
    Die auf der CD vorhandenen Programme durch ändern der Quarzfrequenz funktionieren tadellos.
    Gruß robo_wolf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •