-         
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Servos anflanschen

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.530
    Blog-Einträge
    1

    Servos anflanschen

    Anzeige

    Hallo

    Habe folgendes Problem. Ich brauche für meine Servos oben und unten eine Befestigung. Also auf der einen Seite (oben) ist das Zahnrad mit der alltbekannten Servoschreibe drauf. Hier macht die Befestigung schon mal keine Schwirigkeiten. Auf der Unterseite (Rückseite) schaut es schon etwas schwerer aus. Hier hab ich nur eine Achse dran geklebt bisher (geht ganz passabel aber ist nicht wirklich gut). Daher jetzt meine Frage gibt es vielleicht Ideen Vorschläge oder schon ausführungen (keine teuren ich brauch sowas 18mal) womit ich sicher gehen kann dass die beiden Befestigungen auf einer Achse liegen (bisher sind sie das nur PI mal Auge minus quadratwurzel von epsilon null).

    Ich häng mal noch kleines Bild mit dran, damit jeder weis was gemeint ist.

    mfg Hanno

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    das Servogetriebe ist doch (mit den 4 Bohrungen an den Flanschen) irgendwo drangeschraubt. Kann dieses Teil nicht die (fluchtende) zweite Lagerstelle tragen?

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.530
    Blog-Einträge
    1
    Das Tragen ist kein Problem das fluchten macht mir eher sorgen bisher die Lösung trägt es auch nur es liegt halt nicht achsensymetrisch

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Wunstorf (bei Hannover)
    Alter
    35
    Beiträge
    143
    Wie wär´s denn damit?:

    Vom Flansch bis zum Servoboden Hülsen als Führung/Stabilisator, durch die du lange Schrauben stecken kannst.
    \"Es ist alles schon gesagt worden,nur noch nicht von Jedem\"
    Karl Valentin

    Gruß Daniel

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.530
    Blog-Einträge
    1
    Fest machen ist nicht das Problem die Achse vom Flansch und vom Servohorn auf einander zu bekommen, da ist es im Moment ungenau.

    @Promech, wenn deine Lösung das löst dann hab ichs nicht verstanden ^^

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    65
    Beiträge
    12.469
    Ist das Problem das Finden der Achse?
    Auf der Welle montiert in Aktion müßte es gehen.
    Manfred

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Linz
    Alter
    32
    Beiträge
    101
    Such mal hier im Forum nach dem Foxbot! Da ist ne andere möglichkeit wie man das machen kann! Habe das selber auch schon gemacht und geht wirklich gut! Man muss halt ein wenig mit der Schiebelehre arbeiten!

    gruß Xericus

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    oder das Servogetriebe nur für die Drehmomente nutzen und nicht auch zur Achslagerung...

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.530
    Blog-Einträge
    1
    Danke ich hab mitlereweile was gefunden. Nein das geht schon (geht ist richtig er läuft) ich brauch nicht mehr aufwand betreiben als nötig. Wollte nur mal noch meine Aufhängung verbessern

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •