-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RNBFRA mit low current LEDs

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.796

    RNBFRA mit low current LEDs

    Anzeige

    Wenn man möglichst wenig Strom verbrauchen will (z.B. wegen einer geplanten Versorgung mit Solarzellen), könnte man RNBFRA 1.22 auch mit low current LEDs aufbauen.

    Ich hab's gemacht.

    Hier die alternative Stückliste:

    R28, R29, R30, R31: 2,7k (1/4W)
    R32: 1,5k (1/4W)
    RN1: Widerstandsnetzwerk 1,5k (SIL 5-4 1k5)
    LED1, LED3, LED5, LED8: low current LED 3mm grün
    LED2, LED7: low current LED 3mm gelb
    LED4, LED6: low current LED 3mm rot

    Gruss Dirk

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    Nimmst du auch nen Mega32L statt dem normalen 32er? nen bisschen spart das auch nochmal, ebenso ein Verringerung der Taktrate...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.796

    Stromsparer

    Nimmst du auch nen Mega32L statt dem normalen 32er?
    ... yes!

    Wie liegt dein Board im Grundverbrauch (8 MHz, Lauflicht m. LEDs 1-4, alle Stromsparfunktionen ein, alle ICs bestückt, keine Peripherie angeschlossen)?
    Bei mir so ca. 35 mA.

    Gruss Dirk

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    ich hab kein RNBFRA und auch sonst keine Fertigboards/Bausätze. Ich hab alle meine AVR-Schaltungen selbst auf Lochraster gebaut, und werde in Zukunft auch mal Platinen selbst ätzen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •