-         
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Lichtschranke GP1A70R

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.08.2004
    Beiträge
    81

    Lichtschranke GP1A70R

    Anzeige

    ich habe die Lichtschranke GP1A70R mit Taktscheibe. Leider scheint einer der Schranken kaputt zu sein, deshalb will ich mir jetzt eine neue bestellen, doch ich finde die Lichtschranke nur in Verbindung mit der Taktscheibe, die ich aber gar nicht haben will.
    Kennt jemand eine Quelle, wo die Taktscheibe nicht dabei ist? Oder vielleicht eine Alternative?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.10.2005
    Beiträge
    48

    Lichtschranke GP1A70R

    Hallo !

    Auch ich habe jetzt beschlossen, eine solche Taktscheibe mit Lichtschrankenpaar GP1Axxx zu kaufen, da ich ein Positionierungsproblem
    habe.
    Es wird ein 220Volt Motor mit Untersetzungsgetriebe angesteuert (über
    Frequenzumrichter), der leider keine Bremse hat, daher läuft
    der Motor etwas nach, nachdem man abgeschaltet hat, und zudem
    wird die Kraft auch noch über einen Kettenantrieb übertragen, und
    jeder weiss, dass Ketten ein gewisses Spiel haben.
    Und daraus ergibt sich ein Positionsversatz, mal länger und mal kürzer,
    wahrscheinlich auch aufgrund dessen, so denk ich mir, wie in dem Moment
    des Abschaltens die Phase des Frequenzsumrichters steht.

    Habe mich ein klein wenig informiert über diese Quadratur-Technik und zugehörige Bauelemente.
    Zum Testen, so dachte ich, kann eine klassische Kugelmaus dienen,
    ich hatte daher drei alte Mäuse (eine hatte sogar noch einen COM-Stecker) in Augenschein genommen, allerdings hatten diese
    Lichtschranken, an allen drei Mäusen, nur drei Anschlüsse, zwei davon
    waren aber bereits Plus 5 Volt und Ground, also musste der dritte Anschluss die Daten übermitteln.
    Mittels eines Oszilloskops und Durchtrennen dieser Leitung, hatte ich dann herrausgefunden, dass der kleine Controller, der in der jeweiligen Maus
    sitzt, immer wieder eine EINS sendet (abgetrennte Leitung, Messung gegen Ground).
    Bei angeschlossener Leitung konnte ich wieder dieses Signal sehen,
    allerdings veränderte es sich einmal, anscheinend (schwierig zu triggern)
    in die eine Richtung als kurzes Signal, und in die andere Richtung kam dann ein längeres Signal herraus.
    Vielleicht kann jemand dazu etwas sagen ? Wäre interessant.

    Ich hatte dann aber schnell die Nase voll von Basteleien mit einer
    Maus, Katzen sind besser etc... *g*

    ...und entschloss mich schliesslich für einen Aufbau mit einer solcher
    Taktscheiben und GP1Axxx .


    Meine Frage an cauboy.......
    Anscheinend hast Du bereits eine solche Auswertungsschaltung entworfen.
    Mich würde es interessieren, wie sie genau aussieht, und natürlich,
    ob sie einwandfrei funktioniert, auch angesichts irgendwelcher,
    auch hier im Forum bereits angesprochener, Entprellung der Zustände (Eingang A und B), wurden Schmitt-trigger oder Ähnliches verwendet ?

    Mir wäre wirklich sehr geholfen dabei.


    Viele Grüsse,


    Markus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pict0010.jpg  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •