-         
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Robby rb35

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8

    Robby rb35

    Anzeige

    hallo zsammen,

    bin ein neuling und hatte eine Frage.Ich will ein Mikrocontoller der auf der basis von c programmiert ist ersetzen mit ein Mikrocontoller ser auf basis VHDL läuft.Jetzt meine fragen geht das oder ist das ganze system abhängig von c.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    wenn der mikrocontroller nachher genau dasselbe macht wie der alte sollte das von der schaltung her kein problem sein. die peripherie kriegt ncihts davon mit, ob du den controller in brainfuck, whitespace, 69 oder shakespeare proggst...

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8
    was meinst du mit 69 oder shakespeare proggst das verstehe ich nicht

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    4.255
    es sollte nur verdeutlichen, dass der hardware die sprache egal ist. brainfuck, whitespace, 69 und shakespeare sind, die nur zum spaß entworen wurden und keine ernsthafte anwendung habe. in shakespeare liest sich der programmtext zb wie ein shakespeare-drama, und in whitespace besteht er nur aus in einem normalen texteditor unsichtbaren zeichen wie tabulator oder enter.

    außerdem wird bei den meisten controllern der programmtext, den du zb in C schreibst, erst in assemblersprache bzw maschinensprache umgewandelt, die dann im controller ausgeführt wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •