-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Kennt ihr schon den Wiesolator ??

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    9

    Kennt ihr schon den Wiesolator ??

    Anzeige

    Tach zusammen...

    erstmal vorweg, bin was Robotik angeht ein echter Neuling...
    Mein Wissenstand in der Elekronik ist sehr na sagen wir mal "bescheiden"...
    Habe Erfahrung mit "normalem" RC Modellbau , hauptsächlich Wettbewerbsboote der Klasse Eco, F3 & F4... Ansonsten liegt mein Wissensschwerpunkt eindeutig auf der mechanischen Seite... Soviel zu mir...

    Habe in den letzten Tagen viele Stunden damit verbracht mir hier alles anzuschauen und ich bin echt Spachlos was manche hier oder auch sonstwo in der Welt zusammenbasteln...

    Hab mal ein paar Links zusammengestellt die ich noch nirgends hier gesehen habe...

    http://www.wiesolator.de/ Autonomer Abramspanzer M1/A2
    http://gkiweb.informatik.uni-freibur...osOsaka05.html Rescue Bots der UNI Freiburg in Osaka2005 ziemlich große Vid's aber lohnt sich !
    http://www.nimbro.net/media.html Team der UNI Freiburg sehr viele Vid's

    Und jetzt noch was in eigener Sache... da ich ja restlos begeistert und auch Infiziert bin werde ich auch was eigenes in Angriff nehmen...
    Mir schwebt etwas in dieser Art http://www.robowatch.de:8080/home/de/outdoor.jsp vor... nur eben in klein für Indoor... Learning bei doing fählt mir da spontan ein...
    Dafür Suche ich jetzt das passende Fahrgestell... aber was anständiges !
    Gummiketten währen sehr schön... hat da jemand eine Idee...

    In diesem Sinne fröhliches Basteln...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    44
    Beiträge
    1.517
    Hallo ich will dich nicht entmutigen,

    aber ne kette ist das schwierigste was geht als antrieb. Mal abgesehen von fliegen oder Tauchen.

    Suche mal im forum nach ketten.

    Wenn du über ein gewissen gewicht kommst wird das noch kritischer.

    https://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=11703

    https://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=5993

    https://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=11585

    https://www.roboternetz.de/phpBB2/ze...rag.php?t=9594

    https://www.roboternetz.de/phpBB2/ze...trag.php?t=244

    nur um dir zu zeigen es gibt im forum schon fast alle antworten.

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    9
    Hi...

    Danke für die schnelle Antwort... i
    Ich glaube ich habe was passendes gefunden... mit Gummiketten...
    für den Preis kann man das mal ausprobieren denke ich...

    http://shop.graupner.de/webuerp/servlet/AI?ARTN=5090

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    44
    Beiträge
    1.517
    bei dem preis kann man sicher nicht viel falsch machen wo bei es bei der
    elektonik sicher recht engwird. (platz technisch).

    aber mal nechte alternative den hatten wir hier noch nicht bin gespannt was du daraus machst.

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    9
    Naja wie gesagt erstes Projekt... nennen wir es mal Versuchsträger, und von dem eigentlichen Kern der Sache hab ich nicht allzu viel Ahnung...
    Was brauch ich jetzt als nächstes ? Vorausgesetzt die Antriebe in dem Ding taugen was...
    Hab gesehen irgendwo gibts so einen Starterkit wo Prozessor, Interface und der ganze Krempel komplett drin ist... Taucht dat watt ?

    Habs gefunden...MyAVR

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    44
    Beiträge
    1.517
    myaver kenn ich nicht habe mit der RN-Control an gefangen

    gibt es hier
    www.robotikhardware.de
    wenn die Motoren nicht mehr ich glaube 1A
    ziehen kannst du sie direckt an das Borad hängen.
    Das Programmiert kabel für das Board nicht vergessehen.

    das borad kann bis 12V also soll dann auch die versorgung über den 7,2
    V Akku möglich sein.


    Dann braucht du noch was um den Controller zu programmierer
    da muß die erst für ein sprache entscheiden asm,c,basic

    ASM und C gibt es zum runter laden Basic muß man kaufen.

    dann muß du halt irgend welche Sensoren nehmen ich habe die
    sharp's sind in meine augen ganz leich anzu schliessen und aus zu werten
    drei kabel dran gut ist.
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    9
    Klingt ja für erste recht einfach...

    Hm hab zu C64 Zeiten Basic programiert... ist das immernoch das selbe ?
    Was würde sich deiner Meinung nach anbieten ?

    Ich kann dir ja mal kurz schildern was ich im Sinne hab...

    Der Kamerad soll auf einem programierten Kurs durch dich Wohnung fahren...fürs erste
    nächster Schritt sollte sein das wenn sich auf seinem Weg ein Hinderniss befindet er dies umfährt um seinen alten Kurs wieder aufzunehmen... dazu müsste er wissen wo er sich im Raum befindet oder ? Karte etc....
    Desweiteren könnte ich mir vorstellen das wenn sich etwas ungewöhnliches ausserhalb seiner Route ereignet er die Route verlässt um dieses näher zu erkunden... danach return zur Route...
    etc...etc...etc...
    Soll halt ein kleiner Wachhund werden... der dann auch wirklich zum Einsatz kommt...

    Aber erstmal vielen Dank für deine Hilfe...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    44
    Beiträge
    1.517
    Langsam an fangen auf deinem weg liegen viele steine.

    bei der sprache gibt es ein haufen fürs und wieders bitte verstehe
    das ich das hier nicht aufzählen kann benutz mal die such funktion im forum.

    Bau erst mal das teil dann bestimme den weg durch zeiten.
    dann durch rückmeldung der räder (Rad decoder).

    dann lerne auf weichen.

    Dann reden wir uns wieder über karten und natigation.
    Auch hier kannst du mal die Suchen benutzen aber das führt
    dich zu weit. Ich bin der meinung das auch die Rechen kapazität
    keines Mircocontroller mehr aus reicht.

    Für echte navigation.

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    9
    Klar mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

    Sind ja auch nur meine Vorstellungen zu diesem Thema gewesen...
    Hab irgendwo noch einen Pocket PC rumfliegen...kann man da was mit anfangen...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    44
    Beiträge
    1.517
    wenn den gescheit programmieren kann kann das schon gut sein.
    seriales interface ?
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •