-         
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: serieller isp, mega8 /mega16 board

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    967

    serieller isp, mega8 /mega16 board

    Anzeige

    hi leute,

    nachdem ich die ganzen schaltungen auf lochraster nicht mehr mochte..hab ich mir mal die wichtigen sachen geätzt..ich weiss is nicht wirklich schön, aber sind eine meiner ersten...ebensowenig hatte ich lust, selber zu routen--->siehe die platzverschwendung (eagle autorouter ^^)

    nahja...ich bin eigentlich zufrieden für diese anfänge

    bitte um anregungen, kritik und evt. auch lob? ^^

    gruss hacker
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf0368.jpg  
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Sieht doch ordentlich aus! Aber den Autorouter würde ich nicht verwenden, da geht von Hand einiges mehr!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    967
    jo, aber ich habs mal probiert und des is doch eigentlich nur ne rumprobiererrei dann oder?...des auge dazu hab ich noch nicht so...^^ da gibts nicht wirklich ne anleitung wie man selber routet?..

    mfg hacker
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Klar ist es Rumprobiererei, aber bei dem was ich bisher geroutet habe, hab ich doch immer krasse Unterschiede gemerkt. Der Router macht doch viele Sachen recht ungeschickt.

    Manchmal hängt er sich an irgendwelchen Sachen auf, die man nur durch rumdrehen eines Bauteils löst. Sowas sieht man aber wirklich erst nach einigeerzeit. Man muss sich für jede Schlatung echt erstmal Zeit nehmen und ein "Gefühl" für die Schaltung kriegen.

    Bei deiner Schaltung ist das vermutlich nciht so kritisch, da ja relativ viel Platz vohanden ist.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Graz
    Alter
    46
    Beiträge
    19
    Ist doch eh recht ordentlich geworden oder ???
    Soviel ich verstanden habe ist das ein Programmer und ein Testboard oder ?
    Da ist der Platz nicht ganz so kritisch oder ?
    Meine Erfahrung hat gezeigt, das man auf nem Testboard nicht genug Platz haben kann ....

    cu

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Hi Hacker,
    die Boards sehen echt gut aus für den Anfang!!
    Gruß Michi

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    967
    danke für das positive feedback
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von RCO
    Sieht doch ordentlich aus! Aber den Autorouter würde ich nicht verwenden, da geht von Hand einiges mehr!
    Na Ja

    Der neue Eagle Autorouter soll schon um einiges besser sein.
    Kann es aber nicht beurteilen da mich das Benutzerinterface von Eagle fertig macht, dafür habe ich einfach nicht die notwendige Geduld,...

    Alles in allem sehr schöne Platinen.

    LG
    Rubi

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    967
    danke ..so langsam kapier ichs auch mim ätzen ^^...aber ist das normal, dass ich meine platinen in der säure ca. 40 min haben muss? und das bei frisch angesetzter säure?!

    gruss hacker...

    p.s: ich ätz nicht mir Fe(III)Chlorid
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    Ja da liegt daran, das Du zuwenig Luft reibläst,
    die Säure zu kalt ist oder verbraucht.

    Mit frisch angesetzter Säure im Sprudelbad, bei 40 Grad,
    dauert es 3 min.

    LG
    Rubi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •