-         
  • Roboter Neato Botvac D85 im Produkt-Check

    „Der klügste und leistungsstärkste Staubsaugerroboter“ nicht weniger verspricht der amerikanische Hersteller des Staubsaugerroboters Neato botvac D85 auf der Verpackung. Ich war sehr gespannt was wirklich dahinter steckt und habe diesen Saugroboter mal genauer unter die Lupe genommen und einige Praxistests durchgeführt.
    Den ausführlichen Test findet ihr unter auf der Seite Akku-und-Roboter-Staubsauger.de , hier nur mal eine kurze Zusammenfassung und das Video und mein Fazit.



    Videobericht



    Fazit zum Neato botvac D85

    Nach über einer Woche intensiven Tests mit dem Neato botvac D85 ist mein Urteil ein wenig gespalten. Zum Einen handelt es sich um ein solides Gerät mit moderner Laser-Sensorik und durchaus guter Reinigungsleistung, insbesondere auf Hartboden.
    Die Navigation und Lautstärke empfand ich durchaus als sehr angenehm, bei der Fahrt durch die Wohnung zeigt er schon Intelligenz!
    Allerdings wurden Erwartungen, aufgrund von Werbung, Preis und einiger andere Presseberichte, nicht ganz erfüllt. Der Neato botvac D85 ist sicherlich kein Überflieger, der neue Maßstäbe setzt. Zwar ist die Saugleistung relativ gesehen recht hoch, aber die Leistung des Bürstensystems empfand ich als durchschnittlich. Auf glatten Boden und insbesondere auf niedrig-florigem Teppich zeigte beispielsweise der Roomba 880 mit seinen doppelten Bürsten, bei unserem Praxistest, einfach bessere Ergebnisse.
    Da beide Geräte derzeit einen ähnlichen Preis besitzen, muss sich der Neato nun auch mal mit diesem messen.

    Zwar reinigte der Neato botvac D85 unser Testzimmer schneller und mit angenehmerer Fahrweise, dennoch erzielte unser bisheriger Testsieger Roomba 880 eine bessere Reinigung, sein Random-System übersah paradoxerweise öfters weniger Schmutzstellen. Die Randreinigung war bei beiden Geräten ähnlich gut, dem Roomba gelang es aufgrund seiner größeren Seitenbürste sogar oft auch ein wenig unter einem Schrank zu kehren, was der Neato weniger gut schaffte. Besonders nachteilig war beim Neato botvac D85, dass er Schmutz offenbar weder optisch noch akustisch erkennen kann, stark verschmutze Stellen werden daher nicht intensiver gereinigt, wie es beispielsweise der Roomba 880 kann und auch macht.



    In Punkto Reinigungsleistung gab es daher schon einige Abzüge beim Neato botvac D85.
    Aber auch bei der Navigation, der Stärke des Neato botvac D85, hätte ich mir mehr erwartet. Dass er immer noch recht oft an Hindernisse anstößt finde ich dabei gar nicht so schlimm, ich finde es eher schade, dass es keine Funktionen gibt um gezielt bestimmte Bereiche zu markieren und zu reinigen, wie es beispielsweise der getestete LG HomBot VR6270LVMB kann. Überhaupt gefiel mir die Navigation und Fahrweise des LG HomBot VR6270LVMB noch eine Ecke besser. Immerhin konnte dieser auch Teppiche von glatten Boden unterscheiden und so seine Reinigungsleistung anpassen, was leider bei Neato auch nicht möglich ist, was auch zu einer kürzeren Laufzeit von ca. 60-70 Minuten führte.



    Zu guter letzt vermisste man beim Neato botvac D85 einfach die Fernbedienung oder zumindest einen Knopf um ihn zur Ladestation zu schicken. Soll er die Reinigung mal vorzeitig beenden, muss man ihn immer per Hand zur Ladestation trage. Dabei ist auf den ersten Blick gar nicht so klar erkennbar, ob er Kontakt zu den Ladekontakten hat. Das sind zwar alles Kleinigkeiten, aber in der Summe machen diese den Komfort eines Gerätes aus! Und Komfort erwartet man doch bei einem 600 Euro Staubsaugerroboter!

    Angesichts des hohen Preises und der erwähnten Mankos kann ich für den Neato botvac D85 heute nicht auf unsere Empfehlungsseite aufnehmen, an die beiden bisher empfohlenen Geräte kommt er meiner Meinung noch nicht ganz heran.
    Dennoch, für große Räume insbesondere mit Hartböden, vielleicht Büroräume, gibt es sicherlich auch für den Neato botvac D85 Einsatzbereiche wo seine Stärken von Vorteil sein können.

    Da wir hier nur volle Sterne vergeben, ergeben sich aufgerundet aber immer noch 4 Sterne für den Neato.




    Ausführliicher Test: akku-und-roboter-staubsauger.de
    Preisvergleich: http://www.akku-und-roboter-staubsau.../0810841011680
    Bezug: Amazon
  • Interessantes / Werbung

    Tägliche Angebote-Bis zu 80% Rabatt-Kostenlose Lieferung-Neueste | Heißeste | Cooleste

    Freier Werbeplatz 200x125

  • Job Angebote & Gesuche

    AAPL

    FPGA-Entwickler (m/w) zur Festanstellung gesucht!

    Erstellt von: AAPL

    Hallo Liebe Community, momentan bin ich ganz dringend auf der Suche nach einem FPGA- Entwickler. Ich unterstütze hier meinen Kunden bei der Suche...

    Letzter Beitrag von: Sa Mi 05.07.2018, 20:49 Gehe zum letzten Beitrag
    applepear

    biete CAD Dienste

    Erstellt von: applepear

    Hallo, ich möchte hier meine Skills im Bereich CAD anbieten. Ich arbeite mit Fusion360 und kann 3D Modelle sämtlicher Couleur entwerfen. ...

    Letzter Beitrag von: applepear 30.06.2018, 14:21 Gehe zum letzten Beitrag
    Diron

    Programmier Jetson TX2, Cuda

    Erstellt von: Diron

    Hallo, ich suche einen motivierten Programmierer der bereits Erfahrung oder zumindest das entsprechende Wissen für/um die NVIDIA Jetson TX2...

    Letzter Beitrag von: Diron 28.06.2018, 16:22 Gehe zum letzten Beitrag
  • Neue Beiträge

    PICture

    Abschied !:-(

    Ich bin kein Masochist und würde nur etwas per "Skype" sagen.

    PICture Gestern, 22:16 Gehe zum letzten Beitrag
    Manf

    Abschied !:-(

    Ich habe gerade "mit Leuten gesprochen" die bei Ihrem Computer die Anzeige Option auf 125% gestellt haben. Man nutzt dann quasi die Pixel nicht

    Manf Gestern, 21:03 Gehe zum letzten Beitrag
    Monri

    Python: Berechnung einfacher mathematischen Funktion

    Vielen Dank

    Monri Gestern, 20:35 Gehe zum letzten Beitrag
    PICture

    Abschied !:-(

    Hallo!

    Bei riesigen Seh- und Schreibproblemen gibt es keine Aternativen. Ausser mich verabschieden, brauche ich sicher nix tun.

    PICture Gestern, 20:18 Gehe zum letzten Beitrag
    Manf

    230V auf 5V Optokopplerschaltung

    Die zwei Kondensatoren bilden zusammen einen Kondensator und drehen die Phase entsprechend.
    Zur Phasendrehung sollte man sich einmal das Phasendiagramm

    Manf Gestern, 20:05 Gehe zum letzten Beitrag
    Holomino

    Abschied !:-(

    Aber eine Antwort bist Du noch schuldig geblieben: Welche Alternativen gibt's?

    Ich schau ja auch noch regelmäßig bei MC.NET rein, allerdings

    Holomino Gestern, 18:06 Gehe zum letzten Beitrag
  • Sponsoren & Partner



    Arexx Werbung bis 2017 bis 2018