-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Spieleprogrammierung/2d/"Ausweichalgorithmus

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Obertraun
    Alter
    29
    Beiträge
    194

    Spieleprogrammierung/2d/"Ausweichalgorithmus

    Anzeige

    Hallo erstmal!

    Ich programmiere seit längerem an einem "Aufbaustrategiespiel".
    Nun habe ich folgendes Problem:
    Wenn man eine Einheit (z.B Schwertkämpfer) an irgendeinen Ort schickt und auf dem Weg sind mehrere Hindernisse (z.B. Häuser, Wälder,...),dann soll diese Einheit sich einen Weg suchen.
    Bekannt von den Hindernissen sind alle möglichen

    Wie schaut ein solcher solcher Algorithmus aus (Wegsuch)?

    Nun werden sich einige fragen was dieser Beitrag in einem Roboter-Forum zu suchen hat!?!
    Naja ich denke mir,dass sicher einige von euch schon das selbe Problem mit Robotern gehabt haben und vielleicht einige Erfahrung mit solchen Algorithmen haben.
    Falls dieser Beitrag wirklich überhaupt nicht hier reinpasst bitte löschen bzw. verschieben

    mfg skillii

    Ps.: Ich will keine riesigen Sourcecodes sondern nur Ideen und Denkanregungen.
    Falls Ihr irgendwelche Links zu Seiten habt die ähnliche Themen behandeln, bitte posten.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.08.2004
    Ort
    484..
    Alter
    27
    Beiträge
    339
    Ich kann da nur auf ein sehr gelungenes 6-seitiges Werk verweisen: Link

    Bei diesem Werk wird wirklich knapp und präzise auf die Möglichkeiten eingegangen ! Hat mir auch schon sehr geholfen. Nur zu empfehlen.
    * human knowledge belongs to the world *

    www.domspage.de - Robotik - TobiSAt8

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5
    Berechne folgendes:
    Lauf in Richtung Ziel, wenn ein Hinderniss kommt, bieg in die Richtung, die am warscheinlichsten stimmt und schreib immer den letzen Knoten in ein Array. Nicht mehr weiter kommst, oder dich zu weit entfernst, geh einfach zum letzten Knoten zurück und probier die andere Richtung. Wenn beide Richtungen nicht funktionieren, geht wieder zum letzten Knoten zurück.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Obertraun
    Alter
    29
    Beiträge
    194
    Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten!

    Werd einmal ein Bisschen herumprobieren und überlegen welcher Algo sich am Besten eignet.

    mfg skillii

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Also ich würde hier auf den A* Algorithmus zurückgreifen,
    der ist relativ einfach und funktioniert sehr gut.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    43
    Beiträge
    1.517
    http://www.policyalmanac.org/games/aStarTutorial.htm

    und da gibt es eine gute seite für mit source
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •