-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: LCD tut einfach nicht

  1. #1

    LCD tut einfach nicht

    Anzeige

    Hallo, das is mein erster Post in diesem Forum, ich such schon seit ungefähr einer Woche nach einer Lösung für mein Problem:

    ich hab einen Attiny26 Controler an den ein 1 Zeiliges LCD mit 16 Zeichen angeschlossen is, wenn ich nun einschalte seh ich, dass die ersten 8 Zeichen als schwarzer Balken zu sehn sind, die 2ten 8 allerdings nicht.

    Irgendwas muss ich bei der Initialisierung flasch machen... ich finds aber nicht :/

    meine Pinbelegung ist so: PA0-3 sind die Datenleitungen, PA3 is RS und PA5 is Enable R/W liegt auf GND

    Ich versuch das LCD so zu initialisieren:
    Code:
     // Port A Pins 0-5 auf Ausgang setzen
      DDRA |= ((1<<DDA0)|(1<<DDA1)|(1<<DDA2)|(1<<DDA3)|(1<<DDA4)|(1<<DDA5));
    
    PORTA &= ~((1<<PA0)|(1<<PA1)|(1<<PA2)|(1<<PA3)|(1<<PA4)|(1<<PA5));
      _delay_ms(15);
      for(uint8_t i=1; i<=3; ++i)
        {
          PORTA |= ((1<<PA0)|(1<<PB1)); // 3 mal 0011 mit 5 ms Pause
          lcd_en();      
          _delay_ms(5);
        }
    
      PORTA &= ~(1<<PA0); // 0010 = 4-Bit Modus
      lcd_en();  
    
      lcd_write(0x28, "");
      lcd_write(0x0c, "");
      lcd_write(CLEAR, "");
      _delay_ms(2);
      lcd_write(0x06, "");
    
      lcd_write(0, "     BEREIT     ");
    lcd_write sieht so aus:
    Code:
    void lcd_write(uint8_t com, char string[17])
    {
      if (com != 0)
        {
          uint8_t high_nibble = com>>4;
          uint8_t low_nibble = com<<4;
          low_nibble = low_nibble>>4;
          
          PORTA = high_nibble;
          lcd_en();
          PORTA = low_nibble;
          lcd_en();
          
          _delay_ms(2);
        }
      
      else
        {
          for (int8_t i = 0; i < 16; i++)
    	{
    	  PORTA |= (1<<PA4); // RS - Bit setzen
      
    	  uint8_t high_nibble = (uint8_t)string[i]>>4;
    	  uint8_t low_nibble = (uint8_t)string[i]<<4;
    	  low_nibble = low_nibble>>4;
    	  
    	  PORTA = high_nibble;
    	  lcd_en();
    	  PORTA = low_nibble;
    	  lcd_en();
    	  _delay_us(50);
    	  
    	  PORTA &= ~(1<<PA4); // RS - Bit löschen
    	}
        }
    }
    und lcd_en so:
    Code:
    _delay_us(1);
      
      PORTA |= (1<<PA5);
      asm volatile("nop\n\t"
                 "nop\n\t"
                 "nop\n\t"
                 "nop\n\t"
                 ::);
      PORTA &= ~(1<<PA5);
    hoffentlich weiß jemand was da nicht stimmt....

    mfg Clerian

  2. #2
    Hallo,
    ich habe eben mal über Deinen Code geschaut.
    Beim drüberfliegen sind mir ein paar Ding aufgefallen.
    Das ist mit Sicherheit nicht alles, aber es könnte Dir schon mal weiterfelfen.

    - Initialisierung
    PORTA |= ((1<<PA0)|(1<<[highlight=red:088a855f56]PB1[/highlight:088a855f56])); // 3 mal 0011 mit 5 ms Pause

    wieso PB und nicht PA ( sollte nichts ausmachen - war aber sicher so nicht gemeint.)

    - Dein lcd_write
    void lcd_write(uint8_t com, char string[17])

    Hier solltest Du einen char pointer übergeben und auf Ende des Strings abprüfen.
    void lcd_write(uint8_t com, char *string)

    So wie Du es jetzt gemacht hast wir das Programm immer die vollen 17 Zeichen rausschreiben. Wenn Du also nur "Hallo" scheiben willst, dann schreibt er "Halloasfaaaaaafa" oder was halt auch immer zufällig im Speicher hinter Deinen String liegen sollte auf das Display.

    Statt for (int8_t i = 0; i < 16; i++)
    lieber [highlight=red:088a855f56]while (*string != 0x0 )[/highlight:088a855f56]
    {
    PORTA |= (1<<PA4); // RS - Bit setzen

    uint8_t high_nibble = (uint8_t)([highlight=red:088a855f56]*string[/highlight:088a855f56]>>4);
    uint8_t low_nibble = (uint8_t)(*string<<4);
    low_nibble = low_nibble>>4;

    PORTA = high_nibble;
    lcd_en();
    PORTA = low_nibble;
    lcd_en();
    _delay_us(50);

    PORTA &= ~(1<<PA4); // RS - Bit löschen
    [highlight=red:088a855f56]string++;[/highlight:088a855f56]
    }

    In der Zeile PORTA = high_nibble; oder PORTA = low_nibble;
    ueberschreibst Du den ganzen Port A - alle 8 Bit. Auf den anderen 4 Bit liegen aber doch Deine Steuerleitungen - oder ?

    Wie wäre es mit was in der Richtung ?
    PORTA = ( (PORTA & 0xF0) | ( high_nibble & 0x0F) )

    ....
    Nur meine Ideen
    Gruss
    Frank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •