-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: MOS 4045 21 Bit Binärzähler - Datenblatt??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    222

    MOS 4045 21 Bit Binärzähler - Datenblatt??

    Hallo Leutz,
    ich wollte mir ein Soundmodul aufbauen. Dazu brauch ich halt so n Binär Zähler der dem Eeprom die Adresse gibt. Ich habe bei Reichelt einen MOS 4045 gefunden.
    Alles schön und gut, aber was für ne Belegung hat das Teil jetzt??
    Hab im I-Net gesucht hab aber nix gefunden. Kann mir wer helfen?

    mfg God

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.203
    4045
    21-bit asynchronous binary counter with oscillator and reset input.
    Only two 3% duty cycle outputs (180` out of phase) from the last counter stage
    are available. Can be used to generate a 1Hz clock signal using a 2.097152MHz
    crystal. P and N MOSFET source connections from the oscillator inverter are
    brought out of the package to allow the use of source resistors, but usually
    pS=VCC and nS=GND.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ich nehme an der Typ 4040 ist besser geeignet: Zähler 12 bit alle 12 herausgeführt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    222
    Danke Manf,
    der andere würde aber auch nicht gehn ich brauch min. 19 Bit. Weiß einer wo ich so einen herkriege?

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.203
    zwei 4040 kaskadieren kostet sicher 30-50 cent mehr.
    Für 120 bit 10 stück kaskadiern das reicht fürs erste.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    222
    Wie kaskadiert man die denn?

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.203
    Erster Zähler: Clock(eingang) an Takt. Mit negativer Flanke wird gezählt.
    Zweiter Zähler: MSB von ersten Zähler an Clock.
    Bei negativer Flanke von MSB geht Zähler 1 auf null und Zähler 2 erhält sein erstes Zählereignis.
    MSB ist Most Significant Bit (also der langsamste Ausgang).

    Der 4040 ist tatsächlich sehr einfach in seiner Funktion.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 4040.gif  

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    222
    Woran erkeent man denn dieses Most Significant Bit. Ist das denn das Bit was beim Zählen am häüfigsten Null ist?

    mfg God

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.203
    Jedes bit des Zählers ist an seinem festverdrahteten Ausgang. Man kann es im Datenblatt erkennen oder auch schon an dem kleinen Bild das ich aus dem Datenblatt kopiert habe. Es ist an pin 1. (es heißt Q11).
    Manfred

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •