-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: LED Ansteuerung per Microcontroller

  1. #1

    LED Ansteuerung per Microcontroller

    Anzeige

    Hallo.....
    Ich habe vor an meinem Midifootcontroller das 10 Taster besitzt, 10 LED`s anzuschliessen,
    Beispiel:
    Taster 0 Auf S, auf R die Taster 1-9
    Taster 1 Auf S, auf R die Taster 0, 2-9
    Taster 2 auf S, auf R die Taster 0,1,3-9
    Taster 3 auf S, auf R die Taster 0,1,2,4-9
    Taster 4 auf S, auf R die Taster 0,1,2,3,5-9
    usw..
    .
    Wird z.B. Taster 2 betätigt, so leuchtet die LED. Wird nun Taster 4 betätigt geht er auf S und gleichzeitig auf R beim Taster 2.
    Ich dachte mir das mit einem microcontroller zu realisieren... Nun bin ich ein Anfänger in diesem bereich. Kann mir einer helfen.
    5VDC liegen an den Tastern..
    Kann mir einer helfen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Was ist S und was ist R? Set und Reset?
    Taster 0 Auf S, auf R die Taster 1-9
    Das zweite Taster soll sicherlich für LED stehen, oder?

    Also sollen alle LEDs leuchten und wenn ein Taster gedrückt wird, die jeweilige ausgehen?
    Und was wenn alle aus sind?
    Hast du dir einen bestimmten µC ausgesucht?

  3. #3
    Taster 0 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 1-9
    Taster 1 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 0, 2-9
    Taster 2 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 0,1,3-9
    Taster 3 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 0,1,2,4-9
    Taster 4 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 0,1,2,3,5-9
    Taster 5 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 0,1,2,3,4,6-9
    Taster 6 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 0,1,2,3,4,5,7-9
    Taster 7 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 0,1,2,3,4,5,6,8-9
    Taster 8 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 0,1,2,3,4,5,6,7,9
    Taster 9 Auf Setzen, auf Rücksetzen die Taster 0,1,2,3,4,5,6,7,8

    d.h.
    -Taster 0 wird betätigt, dann leuchtet NUR Led 0! Ausgeschaltet wird sie durch die taster 1 oder 2 oder 3 oder 4 oder 5 oder 6 oder 7 oder 8 oder 9

    Taster 2 wird betätigt, dann leuchtet NUR Led 3!Ausgeschaltet wird sie durch die Taster 0 oder 1 oder 3 oder 4 oder 5 oder 6 oder 7 oder 8 oder 9

    Es dient zur anzeige welcher taster betätigt wurde

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    60
    Hi, Dirty!
    1.: Du brauchst erstmal etwas Hardware um den Controller programmieren zu können (ISP-Schnittstelle).
    2.: Dann mußt Du Dich für eine Software entscheiden um das Programm zu schreiben (Assembler, Bascom, FastAvr...).
    3.: Um dein Programm dann in den Controller zu übertragen kannst Du z.B. Pony-Prog benutzen.

    Willst Du mehr machen solltest Du die Anschaffung eines Entwicklungsboards in Erwägung ziehen. ( Ich habe mich lange mit Ponyprog und selbstgebauter ISP gequält, nachdem ich mir das STK500 gekauft habe kam es mir wie der Himmel aif Erden vor)

    Schau Dich doch einmal um hier, Hilfen gibt es genügend
    Gruß, olfi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Ich denke ich habe so halbwegs verstanden was du vor hast. Aber was soll passieren, wenn der Taster nochmal gedrückt wird?
    Und noch viel wichtiger, hast du schon einen µC und wieviel Ahnung hast du von der programmierung usw?

  6. #6
    Also, wenn der taster nochmal betätigt wird passiert nichts, diejenige LED leuchtet weiter.Ich bin absoluter anfänger mit Microcontrollern, aber Ich dachte das es die beste lösung wär. Ich habe auch drangedacht diese Schaltung mit OPs zu realisieren, jedoch habe ich auch nicht allzuviell platz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •