-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mininamlschaltung AVR

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2004
    Alter
    35
    Beiträge
    171

    Mininamlschaltung AVR

    Anzeige

    Hi!
    Ich hab mal eine Frage man kann ja eine ganze Menge der AVRs ohne Quarzs betreiben. Ausser 2 Widerstaänden und einem Kondensator braucht man ja rein tehoretisch nicht mehr wenn man den internen Oszi nimmt. Aber was sind da die nachteile? Ausser dem etwas ungenauen und auf 8MHz begrenzten Frequenz fällt mir da jetzt nichts ein oder hat das noch andere Nachteile. Weil ich realisier da eine Steuerungsaufgabe mit und da kommt es nicht so auf die Sekunde an und das gespaarte Quarz würde die Schaltung vereinfachen und Platzsparen.

    Gruß Johann!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Wofür der zweite Widerstand? Ein Pullup an Reset und ein 100nF zum entstören. Und der zweite R?
    Nachteil ist nur 'Zeitunterschied' des internen Oszi. Irgendwie kann man den aber auch kalibrieren.
    Ich glaube auch das die Temperatur beim internen eine größere Rolle spielt.
    Aber wenn es wirklich nicht auf Sekunden ankommt, kann man sich den Quarz und die Kondensatoren sparen, das stimmt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2004
    Alter
    35
    Beiträge
    171
    damit der ISP den resetten kann.
    Siehe auch in der aktuellen Elektor.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Die hab ich noch nicht gekauft.
    Ich kann das auch im Gedanken nicht nachvollziehen. Es wird doch nur ein Pullup an Reset gebraucht. Beim resetten wird der vom ISP auf Masse gezogen (der Eingang (Reset) nicht der Widerstand).
    Wie wird der denn geschaltet?
    Aber dann wären es halt 2R und 1C.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2004
    Alter
    35
    Beiträge
    171
    Die haben da auf jedenfall noch einen 470Ohm Widerstand zwischen. Nehm mal an zum Schutz oder entstören oser so was.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •