-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kann das funktionieren?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    232

    Kann das funktionieren?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi Leute!

    Ich hab mal wieder einen Versuch gestartet, meine Motoren zu laufen zu bewegen

    Die PWM Signale liegen auf Enable des L293D. UNd die I/Os steuern die Richtung der Motoren.


    Bin für jeden Komentar dankbar!
    Gruß!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken thumbnail.jpg  


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    so wie's jetzt ist können beide motoren immer nur gemeinsam in eine richtung laufen, weil beide kanäle stets identische richtungsssignale bekommen... der rest passt...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    232
    Ich fang lieber einfach an und steiger mich dann wenns so läuft wies soll is es ja kein problem den steuerleitungen einen eigenen Port zu geben! Danke für deine Hilfe.


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    232
    Um mögliche Programmierfehler auszuschließen möchte ich die Schalung erstaml ohne µC laufen lassen.
    Ich hab noch eine NE555 Schaltung für das PWM und kann ich die Steuerleitungen einfach an +5V hängen, um ein High-Signal zu erzeugen?


  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.05.2005
    Alter
    32
    Beiträge
    5
    Hallo king-sixXx!
    Wie der zufall so spielt hab ich mir vor nen paar tagen ein L298 Board aufgebaut und wollte es auch ertsmal testen, also baute ich auch einen PWM-Generator mit nem 555er, klappt prima sofern das PWM-Signal sauber ist.
    Außerdem hatte ich erst das problem das bei mir ab ca. 75% PWM der Pegel stark abgefallen ist, hat aber trotzdem geklappt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    232
    Dann hattest du mehr Glück als ich bei mir hat sich nichts getan...
    Könntest du mal bitte deinen Schaltplan posten???


  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.05.2005
    Alter
    32
    Beiträge
    5
    Die Schaltung mit dem 555 ist diese .
    C1 sind 100nf

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    232
    Jo! Die hab ich auch gelötet.
    Ich hätte gern mal dein L293 Board gesehen (natürliuch nur wenn es dir nix ausmacht)


  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.05.2005
    Alter
    32
    Beiträge
    5
    Ähm ich meinte den L298

    das ist bei mir die Standartbeschaltung ich hab auf input1 auf 5V gelegt und input2 auf 0V also GND. Die Sense Ausgänge hab ich mit 0,33Öhmern (50W) gegen GND geschaltet und dann das PWM signal an EnableA.

    Also nix besonderes.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    232
    Oh sorry da hab ich mich verlesen
    Hört sich echt nicht kompliziert an... Muss nochmal nachgucken, was bei mir schiefgelaufen ist.
    Danke dir


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •