-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: problem beim installieren des gcc unter os x

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365

    problem beim installieren des gcc unter os x

    Anzeige

    hi
    ich wollte mir gerade die toolchan von dieser(http://ccrma.stanford.edu/workshops/...4/avr/osx.html) seite installieren. binutils war auch keein problem aba bei GCC funzt des irgendwie nicht.

    am ende kommt immer error2.

    bitte um hilfe

    mfg macgyver
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365
    hat keiner einen rat für mich?

    biiiiiiiiiiiiiiiiiiiitte!


    mfg macgyver
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.05.2004
    Ort
    Zuhause
    Alter
    30
    Beiträge
    28
    Ähm hab zwar noch keinen Mac (*ungeduligwart*) aber ich denke du solltest mal eine Ausführlichere Fehlermeldung posten.
    Gruss KingNothing

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365
    naja viel kann ich nicht sagen. ich tippe make ein dann rennt eine zeitlang der text im terminal und dann kommt
    /bin/sh: line 1: avr---host=powerpc-apple-darwin7.8.0ar: command not found
    make[2]: *** [libgcc.a] Error 127
    make[1]: *** [stmp-multilib] Error 2
    make: *** [all-gcc] Error 2


    mfg macgyver
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365
    also ich habe es immer noch nicht geschafft den GCC so zu installieren.

    allerdings ist es mir mit fink gelungen binutils, GCC und uisp zu installieren. aber findet er weder die libc noch simulavr

    bitte um hilfe

    mfg
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    /bin/sh: line 1: avr---host=powerpc-apple-darwin7.8.0ar: command not found
    Das sieht seltsam aus. Da sollte wohl der Name eines tools stehen, zB avr-ar --host... oder avr-ranlib. Bist du sicher, daß dein configure die Makefiles richtig erzeugt hat? Keine configure Option vergessen? Das configure hat wohl das Tool nicht gefunden und die entsprechende make-Variable leer gelassen...?

    Suchpfade für libs kannst du GCC mitgeben mit -L oder --library-path. Nicht der Hit für libc, aber immerhin.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365
    nein eigentlch bin ich mir bei überhaupt nichts sicher ich habe einfach nur alles abgetippt so wie es dort stand.

    mfg macgyver
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365
    juhu ich habe jetzt alles fertig installiert (mit fink) nur habe ich leider absolut keine ahnung wiedie toolchain überhaupt funktioniert.

    also wenn ich ein programm in c geschrieben habe wiekann ich es kompilieren? und wie kriege ich es in den µc?

    die ganzen tuts die ich gefunden habe sind alle für win avr.

    mfg
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Schau dir mal die Beispiele an, die WinAVR mitbringt, dort im Verzeichnis examples. Auf anderen Systemen sollte das Makefile auch funktionieren. Falls du make willst, musst du das noch installieren.
    Für den Anfang kannst du natürlich auch von Kommandozeile aus Compilieren/Linken. Die Optionen für GCC sind die gleichen wie unter Windows.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365
    was ist make? eine art graphisches userinterface für den gcc?

    mfg
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •