-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Layout

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601

    Layout

    Anzeige

    Hallo kennt jemand ein Ordentliches Layout für nen Atmel 32?
    Grüße Furtion

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi!

    Ich habe noch eine Platine übrig, wenn du willst.
    Atmega16 / 32
    RS232 Onboard.

    Vlg Tobi

    PS/Edit:
    Der mega ist aber in SMD... Es ist ein SMD Layout.
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Hi,

    ich hatte mal ne Entwicklungsplatine mit für den ATMega16/32 entworfen: http://www.kreatives-chaos.com/index...te=mega16board

    MfG Kjion

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Kanst du mal bilder schiken Tomic
    Grüße Furtion

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Wieviel willst du darfür?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi!

    Was würdest du zahlen?
    An einer Stelle ist der Lötlack weg gegangen (Muss irgendwie irgendwas draufgekommen sein)
    Die wichtigsten Stellen sind versilbert.
    Du müsstest die Löcher noch Bohren, aber notfalls kann ich das machen.
    Und du müsstest über die Leiterbahnen zum Prozessor hin nochmal mit (Löt-)Zinn drübergehen, dass gewährleistet ist, dass keine Macke drin ist.

    VLG Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.12.2004
    Alter
    64
    Beiträge
    277
    Hallo,

    als Anfänger mit noch reperaturbedürftigen Eigenbauboards herumzuwerkeln ist ganz bestimmt nicht empfehlenswert.

    Schnapp Dir für ~11 EUR die Platine von Robotikhardware.de, die kannst Du nach Deinem Bedarf bestücken.
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=54

    Alle zum Aufbau nötigen Anweisungen finden sich auf einer sehr ordentlich gemachten CD, die auch noch weiterführende Infos enthält.

    Es gibt keinen Grund das Rad neu zu erfinden.
    Ist eine Anwendung dann ausgereift, wird man sowieso dafür eine für diesen Anwendungsfall optimierte Platine entwerfen und ggf. fertigen lassen. Oft kann aber sogar dafür die genannte Platine sinnvoll eingesetzt werden.

    Viele Grüße
    Henrik

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Ok ich denke ich kaufe mir das Board von Robotikardware aber vielen Dank für das Angebor Tomic.
    Grüße Furtion

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Hi hrei,
    ich bin da gar nicht so deiner Meinung! Eher der von Tobimc! Was ist daran nicht empfehlenswert? Wenn du ne fast fertige Platine hast, dann kannste die schnell bestücken und hast ne gute Experimentierplatine! Klar so ne RN-Control ist schon komfortabler! Aber für den Anfang reicht so ne Experementierplatine um mal den Einstieg zu machen! Ein Nachteil für so ne Umfangreiche Platine wie die RN-Control ist dass man ewig viele Bauteile einkaufen muss und du must schauen dass du genau die Teile findest die du brauchst! Da würde ich eher den Bausatz des RN-Controlboards empfehlen! Wenn du dann so was komplexes aufbaust dann weißt du endgültig nicht ob die von dir gelötete Platine funktioniert! Hingegen bei der von Tobimc, die nicht so komplex ist, kann man beim Aufbau nicht soviel falsch machen! Und du kommst an jeden Pin ran und kannst experimentieren!
    Gruß Michi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •