-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schrittmotor mit Wechselstrom ansteuern!

  1. #1
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1

    Schrittmotor mit Wechselstrom ansteuern!

    Hab gerade eine tolle kleine Experimentierschaltung gesehn. Mit de rkann man nahezu ohne viele Bauteile einen Schrittmotor einfach mit Wechselstrom ansteuern. Zum testen eines Motors garnicht mal so schlecht


    Beschreibung hier

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    569
    mit einer regelbaren wechselstromqelle kann man sogar die derhzahl des motors ändern

  3. #3
    Gast
    mit einer regelbaren wechselstromqelle kann man sogar die derhzahl des motors ändern
    Aber nur wenn man die Frequenz des Wechselstroms regeln könnte.

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Das ginge mit einer Schaltung auch - aber da ist dann eine andere Schrittmotoransteuerung sicher der geringere Aufwand

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Das ginge mit einer Schaltung auch - aber da ist dann eine andere Schrittmotoransteuerung sicher der geringere Aufwand
    Klar, geht sogar ohne viel Elektronik
    Man braucht sich nur ne kleine Dampfmaschine auf den Robby setzen, die erzeugt dann über einen Generator eine Spannung. Anhand der Drehzahl der Dampfmaschine kann man dann die Frequenz der Generatorspannung steuern und damit dann die Schrittmotoren.
    Eigentlich ganz einfach und man spart sich sogar die schweren Akkus

    Erinnert mich allerdings mehr and das Computerspiel "Incredible Machines" als an Roboter

  6. #6
    Gast
    High an alle!

    Kann mir jemand helfen?
    Ich habe einen schrittmotor(Typ 42S1N15DGNK,100Ohm) und einen ULN2003-A aus einem alten fax ausgelötet und Suche nach einer möglichkeit mit diesen teilen eine kleine lade(ähnlich wie bei einem CD laufwerk zu steuern.Mir ist bewußt,daß ich noch mehr teile benötige,aber ich Suche nach einer möglichst einfachen schaltung,da ich nur drehrichtung und eine gewiße zeit festlegen muß.
    Gibt es da eine einfache schaltung?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    569
    guck mal im datenblatt, das sind normalerweise wichtige informationen dazu
    Haftungsausschluß:
    Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
    Rechtsansprüche dürfen daraus nicht abgeleitet werden.
    Besonders VDE und die geltenden Gesetze beachten sowie einen gesunden Menschenverstand walten lassen!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •