-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Suche IC als Wechselschalter

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Sprockhövel
    Alter
    31
    Beiträge
    6

    Suche IC als Wechselschalter

    Anzeige

    hallo leute, ich bin auf der Suche nach einem ic das mit nur einem signal zwei schaltbedingungen abwechselnd erfüllen kann. sprich, geb ich ein signal auf das ic, soll der ausgang high werden, gebe ich ein zweites signal drauf soll der ausgang wieder low werden.
    der einzige hacken dabei ist nur das ich nur eine signalquelle (funkschalter mit einem taster :P ) habe.
    ich hab auch mal ein bild zur verdeutlichung gemalt..
    danke für eure hilfe!!


    gruß

    ace
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken unbenannt_258.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Amtsberg
    Beiträge
    121
    Hallo,

    schau mal unter http://www.elektronik-kompendium.de/...ig/0210033.htm - ich denke, das ist was Du suchst.
    Die Flanke zum Schalten muss aber sauber sein - bzw. Pegen & Flanke musst Du eventuell noch aufbereiten.

    mfg
    Heinz

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Sprockhövel
    Alter
    31
    Beiträge
    6
    dankeschon mal dafür aber..

    Zitat Zitat von ghost0
    Die Flanke zum Schalten muss aber sauber sein - bzw. Pegen & Flanke musst Du eventuell noch aufbereiten.

    wie krieg ich die flanken bzw. die pegel so sauber das das auch gut funktioniert ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Amtsberg
    Beiträge
    121
    Was fuer einen Pegel liefert der Funk-IC ? Koennen das auch mehrere Impulse sein ?
    Auf Anhieb wuerde ich einen monostabilen Vibrator (Monoflop) vorschlagen - mit einem x555 http://www.kreatives-chaos.com/index.php?seite=ne555 oder mit 2 Gattern vom 7400. Die Anderen beiden koennen mit einem C + R als Flip-Flop dienen.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Sprockhövel
    Alter
    31
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von ghost0
    Was fuer einen Pegel liefert der Funk-IC ? Koennen das auch mehrere Impulse sein ?
    Auf Anhieb wuerde ich einen monostabilen Vibrator (Monoflop) vorschlagen - mit einem x555 http://www.kreatives-chaos.com/index.php?seite=ne555 oder mit 2 Gattern vom 7400. Die Anderen beiden koennen mit einem C + R als Flip-Flop dienen.
    hehe, bin mehr so ein elektroniklaie, kann grade mal nen platine löten und weiss was nen ic ist der pegel ist mir völlig unbekannt, bzw. hab ich noch garnicht nachgeschaut, wie auch, bin ja auch auf der arbeit :P die anzahl der impulse dürfte eigentlicher nur ein einzelner sein, die länge des impulses ist mir aber auch unbekannt.
    ich schau mal und wenn was ist melde ich mich nochmal!
    danke schonmal

    gruß

    ace

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •