-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Relaisplatine vom Conrad via VisualBasic ansteuern

  1. #1

    Relaisplatine vom Conrad via VisualBasic ansteuern

    Anzeige

    Hallo Leute....



    Such seit Stunden nach einem VisualBasic Script das die 8-fach Relaisplatine vom conrad (Best.Nr.: 967720) ansteuert. In diesem Forum gab's schon einige gute ansätze, nur leider fragten immer Leute die Programiertechnisch vollkommen im Sand standen und somit gabs keine konkreten antworten...

    Ich benötige eigentlich nur die Info wie ich den Com-Port anspreche und was für einen Wert ich runterschreiben muss um die Relaisleiste ansprechen zu können. Am liebsten währe mir natrürlich ein fertiges Script auf dem ich aufbauen könnte und daraus lernen

    Wichtig ist eigentlich nur das ich das ganze aus Visual Baisic haben möchte da ich mich dort so einigermaßen auskenne...

    Hat jemand brauchbare Infos bzw. Links für mich?


    GLG Bernhard

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Amtsberg
    Beiträge
    121
    Hallo,

    fuer den Anfang ist vieleicht http://www.the-starbearer.de/Praxis/...isSerielle.htm
    ganz brauchbar.


    mfg

    Heinz

  3. #3

    Conrad Relaisplatine seriell - Software

    Zur Vorgeschichte:
    Conrad Karte seriell mit LeC-Software (extra 9,90 euro) gekauft;
    Software funktioniert nicht (Setup-Fehler) - ist ja auch komisch,
    auf der Disk ist eine einzige Datei setup.exe und sonst nichts,
    Conrad-technischer Service drauf hingewiesen - bis dato nichts
    gehört - wahrscheinlich sind alle bei Conrad erhätllichen Disketten defekt kopiert.

    Im Internet VBA-API für serielle gefunden und mit meinen
    Excel-VBA Kenntnissen was hübsches dazu programmiert.

    Vielleicht kanns jemand brauchen. Über euer Feedback würde
    ich mich freuen.
    PS: die Original-Software geht demnächst an Conrad retour,
    natürlich mit Geld zurück !
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4

    Conrad-Software

    Jetzt hab ich doch noch eine funktionsfähige LEC-Software erhalten, hat aber gewisse Nachteile gegenüber der Excel-Steuerung (man
    muss direkt die Uhrzeit eingeben)

  5. #5
    Aus konkretem Anlass: hier noch eine Datei mit einer erweiterten Ansteuerungsroutine sowie ein Beispiel wie z.B. ein Modem mit Excel-VBA angesteuert werden kann
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •