-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Anpassen des Fernbedienungsprogramms an meine Fernbedienung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.01.2004
    Beiträge
    8

    Anpassen des Fernbedienungsprogramms an meine Fernbedienung

    Hallo miteinander!

    Erst mal entschuldigung für den langen Titel...

    Ich würde gerne das Ferbedienungsprogramm http://www.roboternetz.de/phpBB2/dlo...ile&file_id=56
    an meine Fernbedienung anpassen...

    Was muss ich da genau ändern, blick da gerade nicht durch....

    Also vielen schon mal vielen Dank!

    Mfg
    Tezcatlipoca

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    Hallo benutze die Programm 9_EINFÜHRUNG_REMOTE_CONTROL1.BAS
    Und EINFÜHRUNG_REMOTE_CONTROL2.BAS
    Und lies Dir die Beschreibung am Anfang des Programms durch.
    Wenn die beiden Programme mit deiner Fernbedienung laufen , dann Läuft auch Menü2_3.bas
    MfG
    janpeter

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Wenn du irgendeine Fernbedienung nimmst, must du vielleicht auch erst mal rausfinden, welcher Code bei welcher Taste gesendet wird.

    Dazu wird bei dem Robby das Programm DISPLAY_IR_CODE.BAS mitgeliefert.
    So wie es ist, finde ich das Programm allerdings ziemlich dämlich. Bei meiner Fernbedienung liegen die codes alle so um die "50".
    Für jede Taste mitzuzählen wie oft die LEDs blinken dauert da ewig und im Endeffekt verzählt man sich dann doch immer.

    Man kann das Programm aber ganz leicht so umschreiben, dass der Wert über die serielle Schnittstelle ausgegeben wird. Dann kann man ihn direkt in Hyperterminal mitlesen.

    Einfach den entsprechenden Teil in DISPLAY_IR_CODE.BAS suchen und wie folgt abändern

    '------- DISPLAY ADDRESS --------------------
    gosub LED1ON
    print ADR, CMD
    'for counter= 1 to ADR
    'gosub LED4ONause 5:gosub LED4OFFause 30
    'next
    'pause 100
    'gosub LED1OFF:gosub LED2ONause 100
    'for counter= 1 to CMD
    'gosub LED4ONause 5:gosub LED4OFFause 30
    'next
    gosub LED1OFF
    goto LOOP
    end
    '-------------------------------------------

    Geht bestimmt auch noch schöner, aber so war's für meinen Bedarf gut genug

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.01.2004
    Beiträge
    8
    hallo!

    danke für deinen tip, du meinst ich soll den code ändern
    und dann im hyperterminal irgendwie ne verbindung herstellen?
    welche konfiguration brauche ich da? ich bekomme immer nur so was wie "hú" etc.
    Habe zum Test auch mal print "test" in das Programm geschrieben, wird aber auch nicht ausgegeben.


    tezcatlipoca

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.03.2004
    Ort
    Prien a. Chiemsee
    Alter
    34
    Beiträge
    17
    du must das Hyperterminal auf 9600 boud stellen, den richtigen comport auswählen und im menü Text empfangen aktivieren. Wo im menü kann ich dir nicht sagen, bin grad nicht zuhause

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    28
    Danke für den 9600 Hinweis , jezt geht es und ich hab auch eine alte Fernbedienung gefunden, die geht!°

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    35
    Hallo zusammen,

    Ich hab das Programm DISPLAY_IR_CODE.BAS geändert, genauso wie Recycle gesagt hat, und die Verbindung auf 9600 umgestellt, aber ich bekommen nix angezeit.
    Betriebsystem XP Pro , und hab nämlich viele sachen gefunden, die ich einstellen muss.Z.B: Protokol für den empfang (Xmodem, Ymodem....)
    oder bin ich da Total falsch.????
    Ich bitte um eine schritt für Schritt Erklärung, wie ich das machen soll.
    Die Fernbedienung funktioniert und ihr code wird vom Robby erkannt.
    Danke euch
    Gruß
    Maro

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •