-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: unbekannter Schrittmotor

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.01.2004
    Beiträge
    44

    unbekannter Schrittmotor

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    aus einem uralten Typenrad-Drucker habe ich einen Schrittmotor ausgebaut. Auf dem Motor steht:
    60SI-40DAD
    7.5 DEG 20 Ohm
    07 Dec 83

    Was muss ich hier einstellen? 7.5 DEG ist wohl der Schrittwinkel. Und 20 Ohm ist der Widerstand einer Spule, oder. Der Motor hat 6 Kabel. Welche Vref müßte ich einstellen. Die Spannung ist mir unbekannt, was ist Typisch für solche Motoren?

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Das sieht nicht nach einer sehr gängigen Typenbezeichnung aus.
    Man könnte über Analogien die Ansteuerung ermitteln, gleiches Volumen für die gleiche Leistung. Oder Ansteuerungsdaten von Typenrad- bzw. Kopfpositionierung- oder Papiertransport-Schrittmotoren.

    Wenn es nicht anders geht ist ein Weg auch, mit dem Strom die Erwärmung zu testen. Ein Schrittmotor wird bei Dauerbetrieb schon recht warm. Der Gleichstrom bei dem der ganze Motor im 5 min 40°C erreicht ist sicher nicht zu hoch. (etwas grob die Methode).

    Vref steht ja dann für den Strom im Treiberbaustein.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    wenn dort standardbautile verwendet wurden, könntest du ach schaun, mit wieviel spannugn /strom die originalschaltung lief...
    zb maximal auf der platine zu findene spannungist 12V -> mehr motorspannung kann nicht sein... am idealsten wär natürlich den strom im laufenden betrioeb zu messen falls das ding noch funktioniert...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •