-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Einstieg in das "Roboter-Hobby"

  1. #1

    Einstieg in das "Roboter-Hobby"

    Anzeige

    Da ich hier neu bin möchte ich gerne allen Hallo sagen.
    Wie Ihr bereits aus dem Topic erkennen könnts bin ich total neu auf diesem Gebiet und wollte mich erkunden wo ihr eure Teile kaufts und was ihr mir fuer den Anfang empfehlen würdets.
    Ich habe bereits diesen Thread (http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=520) gelesen und konnte einiges herausfinden, jedoch habe ich keine Ahnung welche Teile sich am besten für den Einstieg eignen und wo ich diese billig bekomme.

    Interessant wäre auch eine Ansteuerung über den PC, da dies aber sicherlich zu den fortgeschrittenen Bereichen gehört lasse ich das daweil und experimentier bissal mit den microprozessoren.
    Es wäre nett wenn ihr mir empfehlungen für folgende Teile geben könntets und wenn möglich auch gleich den shop wo ihr das kaufen würdets.
    -microporzessor & Programmer
    -motoren
    -servos
    -sensoren(irgendwas einfaches für den anfang)
    -was bräucht ich noch?

    Wo kauft ihr teile wie kondensatoren und transistoren?

    und was haltets ihr z.b. von dem hier:
    http://www.produktinfo.conrad.com/da...-Kasten_BS.pdf
    (der schwirigkeitsgrad macht mich etwas stutzig)

    Ich habe gelesen das man die mikroprozessoren mit verschiedenen Sprachen programmieren kann, hängt das nur von der Software oder von dem Programmer selbst ab?
    ich kann java sowie basic,
    c++ beherrsche ich leider nicht, jedoch wäre ich bereit es zu lernen

    Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe

  2. #2
    warum kann mir keiner helfen ?

    ich habe einen gutschein im wert von 250€ für folgenden shop bekommen:
    www.rs-components.at

    was für teile würdets ihr mir empfehlen,
    grundsätzlcih reicht es mir wenn ihr mir einen mikroprozessor samt Programmer vorschlange könnts.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    30
    Beiträge
    557
    Mein Vorschlag: Einen ATmega (am besten 8, 16 oder 32) und dazu einen parallelen ISP-Programmer.... Ist hier praktisch Standart bei vielen Leuten.

    Ach ja, der Grund, warum dir keiner Antwortet ist wahrscheinlich der, dass es solche Threads wie deinen schon tausendfach hier gibt!

    Trotzdem: Gruß!
    Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.06.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    203
    Ja also immer weng erst threads suchen dann eröfnen mach selbst gerne den gleichen Fehler. Macht aber nix.
    MfG

    der aller dümmste Anfänger

    bitte bei schwerwiegenden Rechtschreibfehlern oder Unleserlichkeiten eine PN schreiben
    Danke

    http://www.openmoko.org/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •