-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 0-40V 0-60A Netzteil

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    12

    0-40V 0-60A Netzteil

    Anzeige

    Hallo ihr Lieben,
    Ich hab in der Arbeit einen Trafo abgestaubt auf drei Phasen 42V und 20A
    der war in einer Schrittmotorsteuerung drin. Ich hab ja schon mal ein geregeltes Netzteil gebaut aber bei der Leistung setzt es aus.
    Ich hab also 3*42V~/3*20A und möchte folgendes erreichen
    0-40V= 0-60A
    hat von euch jemand sowas schon mal gebaut oder kennt jemand Pläne?

    Danke schon mal
    Gruß
    Chriss

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Amtsberg
    Beiträge
    121
    Einen (erweiterbaren) Schaltplan haette ich unter http://www.spaceserver.de/hobby-elek...n/netzteil.htm gefunden. Ist aber ein linear geregeltes Netzteil - bei Entnahme von 1 V & 60 A hast Du eine 240 W - Heizung. Das wird Heiss

    Bleibt eigentlich nur ein Schalt- oder PWM-Netzteil. Bei ELV findest Du eine Schaltung fuer ein PWM-Netzteil ("PWM-Schaltnetzteil-Platine"), das muesstest Du "nur" noch umdimensionierten.

    mfg
    Heinz

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6
    ich hab sowas ähnliches von einer alten D-Netz Basisstation (österreich... in D: C1-Netz, wenn ich mich erinnere, jedenfalls das alte analoge netz)

    Daten: 24V, 70A das funkt (wenn man es kurzschließt...) hat digitale ausgänge die überlast etc anzeigen ... direkt komfortabel nur die spannung is halt zwischen 20 und 28V einstellbar, aber wenn man einen 2. schaltnetzteil-teil anschließt, den regelbar macht, geht das sehr gut...

    falls du an sowas mal rankommst, schlag zu!!!

    lg
    Johannes

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •