-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Simulation eines Mikrocontrollerboard

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41

    Simulation eines Mikrocontrollerboard

    Anzeige

    Hi Leute,

    bin neu hier und wollte mal von euch wissen, ob es sowas gibt, wie eine Simulationssoftware, welche ein Board wie z.B. das RNBFRA 1.2 simuliert.

    So mit allem drum und dran, Assembler/C/Basic Ediot, Servos, LCD, Interfaces etc.

    Ich meine, bevor ich mir ein solches Equipment kaufe, wäre es doch nicht schlecht, es am Rechner simuliert zu haben.

    Ich bin neu in der Szene und möchte mich an meinem ersten Projekt versuchen.

    Gibt es sowas, oder könnte man ein solches Projekt (Software)
    realisieren ?


    Gruß,

    CodeWarrior

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Also in Bascom gibts nen Simulator. Simulatoren mit reinem HexCode sind mit bisher nicht bekannt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512
    http://www.labcenter.co.uk/ <---- proteus mit AVR plugin

    für die kohle kannst aber ein paar hundert atmelboards bauen und testen

    mfg knacki

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    hallo, mit AVR studio 4 kannst du alles simulieren, aber nur bis zum pin-ausgang des avr, mehr brauchst du eigentlich nicht. kannst in c und asm schreiben. das AVR studio 4 ist gratis. ist eine tolle sache. kannst sogar alle schaltzustände sehen.
    mfg pebisoft

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    41
    Hi,

    danke für die schnellen Antworten. Ich werd mich dann mal an AVR Studio wagen.

    Bis bald....


    CodeWarrior

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.11.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    34
    kann man das RN-Control board mit avr-studio programmieren?
    braucht man da einene bestimmte ISP dongle (einen original atmel?) oder geht das auch mit den selbstbau dingern oder den von robotikhardware.de??

    danke

    philipp

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    Soweit ich weiß, gehts mit allen STK500-Kompatiblen Dongels. Probiers einfach aus. Ich meine, du hast nichts zu verlieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •