-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Kamera drehen

  1. #1

    Kamera drehen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hi leute,

    ich hab da ein kleines problem, und da ich bis jetzt in dem gebiet so gut
    wie keine ahnung hab, hoffe ich ihr könnt mir dazu tips und hilfen geben.
    hier mal meine Problemstellung:

    ich habe vor, eine kamera entweder mit hilfe eines servos, oder eines
    schrittmotors zu drehen. diesbezüglich hab keine vorstellung darüber,
    wie der motor oder der servo dimensioniert sein muss. könnt ihr mir
    bitte ein par tips oder beispiele geben, damit ich mir dann ein besseres
    bild machen kann.

    die steuerung geschieht mit hilfe eines wago-moduls. hier die homepage der firma WAGO.
    hat vieleicht jemand von euch schon damit erfahrung gemacht?
    ich verwende das modul mit der nummer: 750-842
    dieses modul besitzt einen lan anschluss, weil die kamera über das
    netzwerk gesteuert werden soll.

    bitte nicht schimpfen, wenn dieses problem kein problem ist, aber ich habe
    momentan keine ahnung wie ich das anpacken soll.

    sagt mir wenn noch was unklar ist.

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Weißt Du denn wie das Wago System funktioniert?
    Programmierung, Schnittstellen?
    Manfred

    750-842 ETHERNET TCP/IP Programmierbarer Feldbus-Controller; 10 MBit/s; digitale und analoge Signale lichtgrau

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Soweit es Kameras betrifft, solltest du "Alter Knacker" eine PN schreiben,
    der ist Kameramäßig schwer drauf
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  4. #4
    Das Wago wird bei mir mit Hilfe von LabView programmiert und gesteuert. Bin auserdem grade dabei
    das Manual für das Modul zu verstehen, aber mir geht es primar darum, ob Servo oder Schrittmotor,
    weil erst darauf aufbauend ich dann das Modul dann programmieren kann.
    Das Modul hab ich deshalb erwähnt, in der Hoffnung, dass mir jemand tips dazu geben kann, kleine kniffe.

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    "Alter Knacker" ist grad nicht im Geschäft. Also die Gegenfragen:
    Um welchen Schwenkbereich geht es (Grad) ?
    Ansprüche an Laufruhe ?
    Wie genau soll positioniert werden ?
    Wie schwer ist das Zeug überhaupt ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Prinzipiell handelt es sich um einen Schwenkbereich von +- 45°, also 90°.
    Laufruhe und Positionierung sind sekundär.
    Das Zeug ist max. 500g schwer.
    Es war auch noch die Überlegung, mit einem Dauermotor und einem Poti
    das ganze zum Laufen zu kriegen. Der Poti ist für die Positionsabfrage.
    Ich frag euch hier, weil ich nicht den blassesten Schimmer hab, wie ich
    das anfangen soll.

    p.s.: Ich werd euch nächste Woche ein Bild posten, wenn ich meine Cam wieder hab.

  7. #7
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Das klingt schon sehr nach ganz normalem Handels-Servo. da würde ich nix basteln. ( wird es mal kaputt, kanst du es ruckartig ersetzen)
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.12.2004
    Beiträge
    486
    lol ruckartig klingt kuhl

    Aber ein 5€ Servo von konrad müsste für diese Aufgabe wohl ausreichen.

  9. #9
    Gast
    Danke für den Vorschlag. Nur noch kuez eine Frage:
    Wo finde ich eine Erklärung, wie so ein Servo funktioniert, so technischer aufbau,
    wie wird er angesprochen,...

    das wärs sonst eigentlich. mehr hätt ich jetzt auf anhieb nicht.

    Wann kann ich denn "Alter Knacker" erreichen?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    30
    Beiträge
    378
    Meine neue Roboterhomepage:
    www.roboterwelt.ch.tf <--- Updates folgen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •